Lila Artischocken á la Barigoule / Gegrillte Goldbrasse

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Brigoule

Zutaten (4 Personen)

6
kleine lila Artischocken
1
Zwiebel
1
Karotte
200
g
Speck
100
ml
Olivenöl
1
Knoblauchzehe
1
Thymianzweig
100
ml
Weißwein
250
ml
Hühnerbrühe
Salz, Pfeffer
  1. Zwiebel und Karotten schälen und gemeinsam mit dem Speck in feine Würfel schneiden. Knoblauch ebenso schälen und sehr fein hacken. Alles beiseite legen.
  2. Die Artischocken kalt abspülen. Die äußeren Blätter von den Artischocken entfernen und die Spitzen abschneiden.
  3. Einen Teil des Stiels an der Artischocke lassen.
  4. Zwiebel, Karotte, Knoblauch und Speck in Olivenöl anschwitzen.
  5. Die Artischocken hinzufügen und mit Weißwein und Hühnerbrühe ablöschen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Thymianzweig hinzufügen.
  7. Das Ganze für 25 Minuten köcheln lassen. 

Goldbrasse

  1. Die Goldbrassenfilets mit Olivenöl bestreichen und auf der Hautseite grillen, bis diese knusprig sind und das Filet durchgezogen ist. Eventuell kurz wenden. 
  2. Alternativ: Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Die Filets auf der Hautseite knusprig braten. Kurz wenden und glasig durchziehen lassen.
  3. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

TIPP

Falstaff-Weinempfehlung

2015 Clos Mireille Blanc de Blancs
Domaines Ott, Côtes de Provence, Frankreich
Eine feinwürzige Cuvée aus den Sorten Semillon und Ugni Blanc verbindet Kernobst, Gewürze und helle Sommerblüten. Am Gaumen zeigt sich eine souveräne Komplexität gepaart mit Eleganz und einer verführerischen Mineralität. www.vinexus.at, € 30,40

Konzept&Produktion: Florence Wibowo;  Foodstyling: www.willke.atTableware: Astier de Villatte bei Stattgarten.Wien.

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 05/2017