Le boudin noir fa­çon Hans Stucki à la traditionnelle

© Reinhardt Verlag

© Reinhardt Verlag

Zutaten (6 Personen)

300
g
gebleichter Lauch (nur die weissen Teile)
20
g
Schweineschmalz, geschmolzen
7
dl
Milch
3
dl
Crème double
10
g
frische Kräuter (Majoran, Thymian), feingehackt
2
g
Muskatnuss
30
g
Salz
5
g
weisser Pfeffer aus der Mühle
1
l
sehr frisches Schweinsblut
2
m
gut gereinigte Därme, über Nacht in Weisswein eingelegt
  • Den Lauch waschen und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen oder von Hand sehr fein hacken. In einer grossen Chromstahlpfanne den Lauch mit dem Schweineschmalz andünsten. Milch und Creme double beifügen, kurz aufkochen. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen. Kräuter, Muskat, Salz und Pfeffer beifügen. Das Schweinsblut durch ein Sieb unter ständigem Rühren ebenfalls beigeben.

  • Die Därme in ca. 25 cm lange Stücke schneiden und auf einer Seite abbinden. Die Füllung mit Hilfe eines Kruges mit passendem Ausguss in die Därme einfüllen - dabei immer wieder gut durchrühren, da sich sonst die Kräuter am Boden des Kruges absetzen. Zum Abfüllen der Därme braucht es zwei Personen, da man sie sorgfältig zuschnüren muss.

  • Die Boudins im 80 °C heissen Wasser ca. 25 Minuten pochieren. Dazu servieren wir eine Zwiebelsauce, Kartoffelpüree und zu leichtem Kompott gekochte Boskop-Apfelschnitze.

TIPP

Hier muss die Zusammensetzung der Zutaten grammgenau stimmen! Deshalb nicht mit Esslöffeln, sondern ausnahmsweise mit der Präzisionswaage arbeiten.

Mehr zum Thema

Rezept

Lasagne di Cinghiale

Würziges Ragout, ­cremige Sauce, zarte ­Pasta, knusprige Käse­kruste, und das alles in einem einzigen Gericht – Lasagne ist und bleibt eines der...

Rezept

Quargel | Scholle | Kürbisbrot

Wie man die Käsespezialität Quargel mit modernem Twist zu einem kreativen Gericht machen kann, zeigt dieses Rezept.

Rezept

Buttermilch-Backhendl mit Sumach und Zucchini-Tsatsiki

Wiener Backhendl neu interpretiert: Haya Molcho verleiht dem Traditionsgericht in ihrem neuen Kochbuch »NENI Wien« eine orientalisch-internationale...

Rezept

Eiernockerl mit Blattsalat

Rezepttipp aus dem legendären Wiener Café Korb, erschienen im Kochbuch »Wien by NENI«.

Rezept

Fermentierte Pastinake, Schlehe und karamellisierter Senf

Die fermentierte Pastinake trifft in Heiko Antoniewiczs Rezept auf Holzkohlesenf, Schlehen-Ketchup, Fond und karamellisierten Senf.

Rezept

Kürbis-Gnocchi mit Pilzen

Die selbst gemachten Gnocchi werden mit den gesammelten Schätzen aus dem Wald kombiniert.

Rezept

Rosa Brustkern vom Kalb

Constantin Fischer kombiniert die Spezialität mit Kartoffeln, Chorizo und frischen Steinpilzen.

Rezept

Burger mit Sauerkraut & Ribisel

Pikant trifft fruchtig – bei dieser kreativen Burger-Variante von Constantin Fischer.

Rezept

Burger mit Tomaten-Kirschsauce

Bei dieser Burger-Variante sind nicht nur die Brötchen selbst gebacken, mit der Sauce wird ein frisch-fruchtiger Akzent gesetzt.

Rezept

Schwammerl mit Herz

Constantin Fischer kombiniert Rienderherz mit Eierschwammerl, Sellerie und Tomate. Knusprige Akzente setzt er mit Süßkartoffelchips.

Rezept

Pasta mit Huhn und Tomate

Den beliebten Italo-Klassiker Piccata Milanese interpretiert Constantin Fischer mit selbst gemachter Pasta und aromatischer Tomatensauce.

Rezept

Ilses Ofenbratl

Richtig steirisch: Ilse Blachfellner-Mohri, Küchenchefin und Wirtin im »Gasthof Eberhard«, serviert knusprig-zarten Schweinsbraten.

Rezept

Spaghetti mit Thunfisch

Spagehtti al tonno: Willi Klinger zeigt uns wie mit Tricks und viel Liebe aus dem banalen Rezept ein anspruchsvolles Gericht wird.

Rezept

Confierter Saibling mit Pimientos de Padrón

Zum feinen Fisch gibt’s neben den würzigen Schoten auch noch Kürbis-Stampf und Pilze.

Rezept

Tortilla de Acelga

Eier und Gemüse aus dem Garten – mehr brauchen die Spanier nicht, um eine Delikatesse zu kreieren. Oh ja, doch: Ohne Olivenöl geht ­nämlich gar...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.