Lasagne al Radicchio mit Crema di Castagna und Speck

© Lena Staal

Lasagne al Radicchio mit Crema di Castagna e Speck

© Lena Staal

Zubereitungszeit: 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Zutaten (6 Personen)

250
g
Lasagneblätter, am besten frisch mit Ei
750
g
Maroni, vorgekocht
3
Stück
roter Radicchio
5
Schalotten
1
Schuss
Weißwein
500
ml
Milch
300
g
Speck, in Streifen geschnitten
50
g
Parmesan oder Grana Padano, gerieben
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung:

  • Falls Sie getrocknete Lasagneblätter verwenden: Blätter in eine Pfanne mit kaltem Wasser legen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen und trocken tupfen.
  • Die Maroni mit einem Erdäpfelelstampfer stampfen.
  • Den Radicchio halbieren, den Strunk entfernen und in grobe Streifen schneiden. Die Schalotten fein hacken und in etwas Olivenöl anschwitzen. Den Radicchio zugeben und braten, bis er weich ist. Mit Weißwein ablöschen, salzen und pfeffern.
  • Die Milch in einen Topf geben, mit Muskatnuss und etwas Salz würzen und zum Kochen bringen. Wenn sie köchelt, die Maroni  einrühren. Unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten köcheln, bis sich eine homogene Creme bildet.
  • Backrohr auf 220 °C vorheizen.
  • In einer backofentauglichen Pfanne die Lasagne bauen: Eine Lage des Maronipürees hineinstreichen, ein Lasagneblatt darauflegen, mit mehr Creme bestreichen und erst mit Radicchio, dann mit Speck und schließlich geriebenem Käse belegen. Mit Lasagneblatt abdecken und wiederholen, bis alle Blätter aufgebraucht sind. Mit Maronicreme, Radicchio, Speck und Parmesan abschließen.
  • Im Backrohr auf mittlerer Stufe 20–30 Minuten backen, bis der Speck knusprig und der Käse geschmolzen ist.

Getränkeempfehlung

90 Falstaff-Punkte
Zweigelt Neusiedlersee DAC Every Days 2019 – Weingut Keringer
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feiner Kräuter-Schokotouch unterlegt rote Beerenfrucht, zart nach Weichsel. Saftig, feine Struktur, Extraktfrucht im Abgang, mittlerer Körper, Kirschentouch im Abgang, straffes Tannin, bereits gut antrinkbar. 
€ 7,50, keringer.at


Das Video zum Nachkochen:


Mehr zum Thema

Rezept

Trauben-­Mandel-Tarte mit Schokoladeeis

Diese leckere Tarte mit süß-fruchtigen Weintrauben gelingt im Handumdrehen und ist einfach himmlisch! Die Kugel Schokoladeneis dazu rundet das Dessert...

Rezept

Himbeermousse-Schoko-Tarte

Ein Dessert wie ein Sonnenaufgang. Herrlich raffiniert und doch ganz einfach. Genau so wünschen wir uns die Küche im Sommer!

Rezept

No-Bake-Kirschkuchen im Schwarzwald-Style

Ein Schwarzwälder-Kuchen, der mindestens genauso gut wie das Original schmeckt, nur mit weniger Aufwand verbunden ist.

Rezept

Parigina Napoletana

Neapel hat eine große Vergangenheit, das erkennt man auch an seiner Küche. Etwa an dieser mit Blätterteig bedeckten Schinken-Käse-Focaccia.

Rezept

Brunnenkresse-­Vichyssoise

Die geeiste Suppe aus Frankreich gelingt mit Brunnenkresse besonders erfrischend.

Rezept

Rote-Rüben-Sambal

Ein würziges Sambal harmoniert perfekt zu Wildschwein, das in Sri Lanka am liebsten als Curry verspeist wird.