Lasagne al Forno

© Wolfgang Hummer, Löwenzahn Verlag

© Wolfgang Hummer, Löwenzahn Verlag

Für die Lasagne (8 Portionen):

Zutaten

Olivenöl
16
Stück
Lasagneblätter
100
g
Parmesan
50
ml
Olivenöl
  1. Eine große Ofenform, zirka 24 x 34 cm, mit Olivenöl bestreichen.
  2. Pro Schicht werden zirka 4 Lasagneblätter benötigt, ingesamt soll die Lasagne aus 4 Schichten bestehen. Den Boden mit Lasagneblättern bedecken.
  3. Zuerst Béchamel, danach Ragù hineingießen.
  4. Sanft die nächste Schicht Lasagneblätter auf die Béchamel drücken.
  5. Diesen Vorgang 2 Mal wiederholen. Die letzte Schicht Lasagneblätter nur mit Béchamel bedecken, geriebenen Parmesan darüberstreuen.
  6. 25–35 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und braun ist, es leicht blubbert und die Nudelblätter durch sind.

Aus dem Kochbuch »Simply Pasta, Pizza & Co« von Julian Kutos. 

Hier geht's zum Blog

TIPP

Lasagne schmeckt besser, wenn sie einen Tag durchzieht. Im Idealfall fülle ich die Lasagne, gebe noch keinen Parmesan auf die Oberfläche und lasse sie ungebacken eine Nacht im Kühlschrank stehen.

Am nächsten Tag streue ich Parmesan darüber und backe sie. Kühlschrankkalte Lasagne benötigt beim Backen zirka 10 Minuten länger. Übrig gebliebene Lasagne kalt stellen. Danach portionieren und einfrieren.

Mehr Impressionen finden Sie in der Bilderstrecke:

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Ricotta-Raviolone / Trüffelbutter / Blattspinat

Dieses ganz besondere Rezept des Haubenkochs Antonio Colaianni ist ganz sicher der Star auf dem Tisch in den vorösterlichen Frühlingstagen.

Rezept

Mangocurry / Frühlingskräuter

Exotisch trifft bodenständig – oder: Wie die Wurst ins Curry kam. Eine Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Exotischer Eintopf: Curry mit Huhn und Ei

Wenn Sie Ostereier übrig haben, sollten Sie dieses Gericht unbedingt ausprobieren.

Rezept

Saisonal mal zwei: Spargel mit Osterschinken

Neben dem Osterschinken hat auch er gerade Hochsaison: der Spargel. Darum kann man die Zwei nach den Feiertagen einfach gemeinsam auf den Teller...

Rezept

Schweinefilet Dry Aged / Spargel / Wiesenkräuter

Das schmeckt nach Frühling: das feine Dry Aged Fleisch kombiniert Constantin Fischer mit frischem »Grünzeug«.

Rezept

Kaninchenköstlichkeiten

Ohne Schickimicki und mit viel Eigengeschmack setzt Richard Stöckli das Kaninchen in Szene.

Rezept

Lammrücken in der Kräuterkruste

Ein zarter Lammrücken kann auf dem Teller entzücken – hier ist das Rezept von Sternekoch Robert Girtler zum Nachkochen.

Rezept

Jamaican Jerk

Traditionell jamaikanisches Grill-Gericht, dessen Marinade mit Appleton Estate Rum verfeinert wird.

Rezept

Mediterranes Kitz

Constantin Fischer präsentiert ein kulinarisches Frühlings-Highlight – nicht nur fürs Osterfest.

Rezept

Lammkrone mit karamellisiertem Gemüse

Ein saftiges Stück Lammfleisch mit frischem, knackigem Gemüse darf für Food Blogger Julian Kutos bei keinem Osterfest fehlen.

Rezept

Koteletts vom Windsor-Lamm mit Sauce Paloise

Rezepttipp aus dem Buckingham Palace – aus »Ein königliches Kochbuch«.

Rezept

Fleischbällchen mit weißem Spargel & Pilzen

Zu diesem Frühlings-Gericht gibt es außerdem Schmortomaten aus dem Ofen.

Rezept

Lammhuft aus dem Bodum, Grüner Spargel, Bärlauchknospen / Kohlrabi

Wie man Fleisch im Kaffeekocher zubereitet zeigt uns der Schweizer Molekularkoch Rolf Caviezel. Als Getränkebegleitung gibt es eine...

Rezept

Ausgelöstes (Gab) mit Spargel und Orange

Das oft unterschätzte Teilstück vom Rind kombiniert Constantin Fischer mit frischem Gemüse und fruchtiger Note.

Rezept

Nidei

Die gebratenen Kartoffelnudeln aus Salzburg eigenen sich gemeinsam mit einer Sour-Cream-Dip hervorragend als Snack zwischendurch.

Rezept

Artischocke / Huhn / Wiesenkräuter

Die Delikatesse schmeckt nicht nur herausragend, sondern macht bei diesem Rezept gemeinsam mit Huhn und Wiesenkräuter auch optisch mehr als einiges...

Rezept

Brennnessel-Gnocchi

Constantin Fischer präsentiert seine Version einer frühlingshaften Pasta.

Rezept

Hausgemachte Tagliatelle mit Sauce Bolognese

Christoph Brunnhuber kocht im »Fabios« uns verrät uns das Geheimnis rund um die perfekte handgemachte Pasta.

Rezept

Currywurst

Sebastian Ziehaus aus der »Flotten Charlotte« verrät uns sein bestes Currywurst-Rezept für den Hunger zwischendurch.

Rezept

Roastbeef, Yuzu Karotten und fermentierter Knoblauch

Diese besonders zarte Rezeptidee stammt von Harald Brunner, der im Wiener Restaurant ­»Das Spittelberg« kocht.