Lagane e Ceci con Peperoni Cruschi

© Region Basilikata

© Region Basilikata

Für die Pasta:

Zutaten

300
g
Hartweizenmehl
200
g
Weichweizenmehl
2
Eier
1
Glas
lauwarmes Wasser
Salz

Für das Sugo:

Zutaten

250
g
Kichererbsen
1
Stück
Knoblauch
Peperoni Cruschi*
Olivenöl
Salz
Lorbeerblätter

* Getrocknete Pfefferoni (Peperoni Cruschi) sind eine Spezialität der Basilikata und sind Teil der kulinarischen Identität der Region, es handelt sich dabei um mittelgroße süße und kegelförmige rote Paprika; um sie zu trocknen, werden sie einem Hitzeschock ausgesetzt oder in den Häusern auf natürliche Weise getrocknet, anschließend für wenige Sekunden in Olivenöl frittiert und dann in den Kühlschrank gelegt.

Zubereitung:
Für die Pasta: das Hart- und Weichweizenmehl auf einem Nudelbrett mischen und dann Wasser und die Eier zusammen mit einer Prise Salz in die Mulde in der Mitte hinzufügen, anschließend den Teig kneten, bis sich eine schön glatte und gleichmäßige Masse ergibt.

Den Teig 10 min rasten lassen, dann mit einem Nudelholz dünn ausrollen, zusammenklappen und die Bandnudeln ungefähr einen Finger breit abschneiden. Mit Mehl bestreuen und ca. 15 min trocknen lassen.

Für das Sugo Knoblauch und getrockete Paprika in Öl anrösten und zu den gekochten Kichererbsen und zur gekochten Pasta dazugeben. Wahlweise mit Lorbeer und Salz verfeinern.

Mehr zum Thema

Rezept

Schweineschulter mit Grünkohl

Schweinsbraten mit knuspriger Kruste trifft auf Pilze und Gemüse.

Rezept

Schopf mit Spargel und Stangensellerie

Zum Nacken-Steak vom Schwein kredenzt Constantin Fischer außerdem eine selbst gemachte Mayonnaise.

Rezept

Seeforelle mit frühlingshaftem Kartoffelsalat

Der Fisch zieht im Ofen mit Bärlauch gar und dazu gibt's außerdem selbst gemachte Curry-Mayonnaise.

Rezept

Hohe Rippe mit Garnelen und Spinatrolle

Eine Interpretation des klassischen Surf’n’Turf mit einer pikanten Roulade als Beilage.

Rezept

Schweinefilet auf Spinatsalat

Das Fleisch wird mit einer Soja-Whiskey-Reduktion im Ofen gegart, zum Salat gesellen sich Pilze und Rote Rübe.

Rezept

Rosa Tafelspitz Dry-Aged

Während das Fleisch ganz langsam im Ofen gar zieht, bereitet Constantin Fischer eine fruchtige Sauce sowie einen frühlingshaften Wildkräutersalat zu,...

Rezept

Ente mit Cime di Rapa

Während die Entenfilets im Ofen rosa garen, wird der italienische Stangenkohl gedämpft. Dazu gibt’s Kartoffelstampf und Salat.

Rezept

Thai Mango Chicken

Fruchtig, exotisch und strahlend wie die Frühlingssonne präsentiert sich diese Kreation von Julian Kutos.

Rezept

Risotto mit Frühlingskräutern

Die ersten Frühlingsboten werden von Constantin Fischer zu diesem Reisgericht verarbeitet.

Rezept

Rote Linsen Fusili mit Seeteufel

Die Pasta-Kreation wird außerdem von Blumenkohl-Röschen sowie dicken Bohnen begleitet und mit Minze verfeinert.

Rezept

Karotten Nudeln mit Koriander Pesto

Wer Zucchini Nudeln mag, wird auch Karotten Nudeln lieben. Dazu gibt’s Koriander Pesto, Sauerrahm und knusprige Semmelwürfel.

Rezept

»Herzhaftes« Ei

Im wahrsten Sinne des Wortes: Ein kreatives Innereien-Gericht von Constantin Fischer.

Rezept

Hühner-Wok mit Spargel und Kräuterseitlingen

Das asiatische Pfannengericht wird mit selbst fermentiertem grünen Spargel und Shoyu-zuke Pilzen zubereitet.

Rezept

Thai-Pastasalat mit Roastbeef

Nudelsalat auf Asiatisch – mit knackigem Gemüse, würziger Marinade und zartem Rindfleisch.

Rezept

Fledermaus mit Mangold-Quiche

Das Teilstück vom Schwein wird mit Cocktailtomaten gebraten, dazu gibt's eine Gemüse-Quiche und Asia-Salat.

Rezept

Dry Aged Pork mit Asia-Salat

Der erste Bärlauch der Saison wird von Constantin Fischer in diesem Gericht verarbeitet.

Rezept

Neusiedlersee-Zander mit Seewinkler Erdknollen

Fritz Tösch vom »Das Fritz« in Weiden am See kreierte dieses Rezept anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2019.

Rezept

Fisch-Brot mit Guacamole

Belegtes Brot für Feinschmecker: Selbst gebacken und mit Garnelen sowie Zander und Guacamole belegt.