Kürbiscremesuppe im Brotlaib

© Julian Kutos

© Julian Kutos

Für die Kürbiscremesuppe

Zutaten

700
g
Kürbis (Hokkaido oder Butternuss)
1
Stück
kleine Zwiebel
1
ganze Knoblauchzehe, mit Schale
frische Petersilie
3
Zweige Thymian
3
EL
Olivenöl
3
EL
Butter
1/8
l
Weißwein
750-1000
ml
Suppe (Huhn oder Gemüse)
Prise
Salz
Schwarzer Pfeffer
Schuss
Wermut
Schuss
Zitronensaft
2
Stück
Schwarzbrot à 500 g
Crème Fraiche
200
g
Gruyere
Kürbiskernöl

Kürbis zerteilen und entkernen. In grobe Stücke schneiden. Zwiebel und Petersilie fein schneiden. Zwiebel und Petersilie mit Knoblauch und Thymian in Olivenöl glasig anbraten. Kürbis dazugeben und dünsten, ohne zu bräunen. Etwas Butter dazugeben. Wenn der Kürbis etwas weich ist, mit Weißwein ablöschen. Wein verkochen lassen und mit Suppe aufgießen. Suppe aufkochen. Auf mittlerer Flamme köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Zum Schluss Thymian und Knoblauchzehe entfernen. Salzen und Pfeffern, frischen Zitronensaft dazugeben. Suppe pürieren.

Das Brot in der Mitte aushöhlen und in Streifen schneiden. Die Brotstreifen mit Crème Fraiche bestreichen, salzen. Gruyere darüber reiben. Für 5 bis 10 bei 200°C Heißluft backen, bis der Käse geschmolzen ist. Vor dem Servieren den Brotlaib 5 min anbacken.

Heiße Suppe in den Brotlaib gießen, mit gratinierte Brotscheiben servieren. Kürbiskernöl darüber tropfen.

TIPP

Jede Kürbissorte eignet sich für diese Suppe. Wenn Bio-Kürbisse verkocht werden, müssen sie nicht geschält werden. Zur Kürbissuppe empfehle ich einen Grünen Veltliner. Statt dunklem Brot kann auch Weißbrot verwendet werden. Wichtig ist, das Brot sollte nicht zu groß sein und auf einen Teller passen. Die Suppe isst man am Besten zu zweit oder mit mehreren Personen.

Mehr zum Thema

Rezept

Serbische Bohnensuppe

Wir sollten sowieso alle viel mehr Bohnen essen – ein so gesundes, nachhaltiges Protein gibt’s nämlich selten. Wenn sie so köstlich nach Rauch und...

Rezept

Bohnencreme­suppe

Ein Rezept mit kulinarischem Potential: Severin Corti präsentiert uns Bohnencremesuppe mit Miesmuscheln.

Rezept

Stärkende Hühnersuppe

Die würzige Suppe mit reichhaltiger Einlage gibt Kraft und Energie.

Rezept

Tofu-Wakame-Suppe

Die Kombination von Tofu und Wakame ist in der japanischen Küche traditionell.

Rezept

Hühnersuppe mit Grünkohl und Wachtelei

Diese Suppe gibt Kraft und wärmt an kalten Wintertagen. Die Einlage besteht neben Grünkohl auch aus Hühnerfleisch und Glasnudeln.

Rezept

Rotkraut-Samtsuppe mit geräucherter Ente

Statt Rotkraut zur Ente servieren wir Ente zum Rotkraut. Aus dem Kraut machen wir eine samtige Suppe mit Obers und Dill.

Rezept

Halászlé (Pannonische Fischsuppe)

Max Stiegl ist Besitzer und Koch des »Gut Purbachs«. Er verrät uns eines seiner burgenländischen Rezepte mit Fisch.

Rezept

Hühner-Reis-Suppe mit Zitrone

Die Suppe aus braunem Reis, Ingwer und Huhn wärmt an kalten Tagen von innen heraus. Geröstete Erdnüsse sorgen für Biss.

Rezept

Rote-Bete-Suppe mit Crème fraîche

Rote Bete und Apfel werden mit Gewürzen zu einer farbintensiven Suppe püriert, die abschließend mit Crème fraîche verfeinert wird.

Rezept

Frühlingssuppe mit Pesto

In diesem Rezept wandern Spargel, Fenchel und weiße Bohnen in einen Topf und werden zu einer aromatischen Suppe, die mit Pesto abgerundet wird.

Rezept

Kastanien-Schilcher-Suppe mit Zimtstangerl

Ein herbstliches Rezept aus der »Hahnhofhütte«: Zu der cremigen Kastaniensuppe mit Schilcher werden Blätterteig-Zimtstangerl serviert.

Rezept

Suppe mit Gemüse und Krause Glucke

Den Schatz aus dem heimischen Wald verarbeitet Constantin Fischer in seiner Interpretation einer Ramen-Suppe.

Rezept

Cullen Skink – Suppe mit geräuchertem Schellfisch

Schottische Suppe mit Schuss: In diesem Rezept wird die dickflüssige Suppe aus geräuchertem Schellfisch und Kartoffeln mit Whisky verrührt.

Rezept

Speckschaumsuppe mit Parmesancracker und frischer Gartenkresse

Suppe wärmt Magen und Seele – und ist im Handumdrehen gemacht. MARESI liefert dazu ein pikant-cremiges Rezept.

Rezept

Butternusskürbis-Suppe mit Krokant

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Deswegen kommt das Gemüse in diesem Rezept gleich dreierlei zum Einsatz – in Suppe, Krokant und Öl.

Rezept

Consommé mit Calvados

Dieser herzhaften Consommé mit Rinderbrust wird durch Calvados – Apfelbranntwein – ein besonderer Geschmack verliehen.

Rezept

Selbstgemachte Leberknödel

Klingt nicht einfach, ist es aber: Anja Auer zeigt, wie man die beliebte Einlage mit etwas Gefühl ganz leicht selbst machen kann.

News

Heisse Suppen und Currys für kalte Tage

Ob Klassiker wie Hühnersuppe, exotische Varianten wie Tom Kha Gai oder schmackhafte Currys: Diese wärmenden Gerichte halten Ihnen garantiert die Kälte...