Kretischer Hochzeitspilaw (Gamopilafo hanion)

© Shutterstock

© Shutterstock

»Stopfen wir uns erst einmal den Magen voll...« Das sagt die Romanfigur Alexis Sorbas zu ihrem »Chef«, einem allem Sinnlichen abgeneigten Engländer. Und das sagte auch der echte Sorbas, der eigentlich Georgios hieß, zu dem Schriftsteller Nikos Kazantzakis. Daraus entwickelte sich eine lebenslange Freundschaft – und ein literarischer Welterfolg.

Zutaten (8 Personen)

1,5
kg
Lammfleisch, in portionsgerechte Stücke zerteilt
1
Suppenhuhn, ebenfalls in Stücke zerteilt
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
450
g
Risottoreis
4
EL
frischer Zitronensaft
225
g
Butterschmalz

Zubereitung

  • Wasser mit einer Prise Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Lamm- und Hühnerfleisch hineingeben, den Schaum immer wieder abschöpfen und zwei Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. (Das Huhn früher herausnehmen, falls es vor dem anderen Fleisch gar ist und beiseite stellen).
  • Das Fleisch mit einem Schaumlöffel auf eine Platte legen. Die Brühe in einen Messbecher gießen und mit Wasser auf 1,5 Liter auffüllen. Wieder in den Kochtopf geben und zum Kochen bringen.
  • Den Reis zufügen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 15 Minuten garen. Nicht zu lange kochen: Etwa 250 ml sollen noch im Topf sein. Den Zitronensaft unterrühren. Vom Herd nehmen. Ein Geschirrtuch zwischen Deckel und Topf legen und den Reis 10 Minuten nachquellen lassen.
  • Das Butterschmalz in einer großen Pfanne zerlassen, über den Reis gießen und vorsichtig unterrühren. Den Reis auf eine vorgewärmte Platte füllen, das Fleisch darauf anrichten und sofort servieren.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2022
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Giuseppe Verdi: Zwischen Genuss und grosser Oper

Giuseppe Verdi litt Zeit seines Lebens darunter, berühmt zu sein. Schon mit 37 zog er sich auf sein Landgut Sant‘Agata zurück. Dort genoss der...

News

Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

News

«Italienische Reise»: Goethes Kulinarik-Entdeckungen

Zwei Jahre lang reiste Johann Wolfgang von Goethe durch ganz Italien und genoss das Leben in vollen Zügen. In der «Italienischen Reise» beschreibt der...

News

Kunst & Kulinarik: Ernest Hemingway und das Meer

Das Dasein mit allen Sinnen auszukosten und zu beschreiben, war Lebensinhalt des ebenso begeisterten wie trinkfesten Fischers, Jägers und selbst...

News

Günter Grass: Ohne Kochen keine Kreativität

Sohn kleiner Leute, vielfach begabter Künstler, gefeierter Nobelpreisträger: Günter Grass, der Schöpfer der «Blechtrommel», kochte ebenso deftig wie...

News

So assen die «Buddenbrooks»

Auftakt zur neuen Falstaff-Serie über Kulinarik in der Kunst: Im Jahrhundertroman von Thomas Manns «Buddenbrooks» gibt es detaillierte kulinarische...