Kohlsprossen mit Speck und Maroni

© Stine Christiansen

Kohlsprossen  mit Speck und Maroni

© Stine Christiansen

Zubereitungszeit: 20 Minuten
schwierigkeitsgrad: ˜˜™™™2 von 5

Zutaten (6 Personen)

120
g
vorgegarte Maroni
400
g
Kohlsprossen
1
Prise
Natron oder Backpulver
20
Scheibe(n)
Pancetta oder Speck
2
EL
Butter
Salz
Pfeffer
  • Die Maroni grob hacken. Die Kohlsprossen zuputzen und in ihre Einzelblätter zerlegen. Dafür mit einem scharfen Gemüsemesser den Strunk kegelförmig großzügig ausschneiden und die Blätter vorsichtig von den kleinen Köpfen lösen, die Herzen ganz lassen. Einen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, eine kräftige Prise Natron oder Backpulver zufügen, das erhält die frischgrüne Farbe.
  • Die Kohlsprossenblätter zugeben, aufkochen und für etwa 30 Sekunden blanchieren. Abgießen und gründlich mit eiskaltem Wasser abschrecken, damit die Blätter ihre frische Farbe und den knackigen Biss behalten.
  • In einer Bratpfanne bei kleiner Hitze die Speckscheiben beidseitig braten, bis sie ihr Schmalz gelassen haben und knusprig geworden sind. Herausholen, das Speckschmalz in der Pfanne aufbewahren. Bis hierher kann alles vorbereitet werden. Vor dem Servieren die Butter zum Schmalz geben.
  • Die Maroni darin knusprig anbraten, herausheben und die abgetropften Kohlsprossenblätter zugeben. Unter gelegentlichem Wenden erhitzen, Speck und Maroni unterheben, abschmecken.

Mehr zum Thema

Rezept

Brokkoli und Burrata mit Streuseln

Vanessa Lorenzett, Chefköchin des italienischen »La Sanamente«, verrät wie Burrata verfeinert mit Brokkoli zubereitet wird.

News

Burgenlands Gärten: In die Erde, fertig, los

Paradeiser, Paprika, Chili & Co: Der Seewinkel mit seinen endlosen Sonnenstunden und seinem speziellen Mikroklima ist der Gemüsegarten des...

Rezept

Edamame mit Golden Curry

Den unreifen Sojabohnen wird durch die Zugabe von Currypaste Schärfe und Aroma verliehen.

Rezept

Brokkolisalat mit Bacon-Vinaigrette

Kochbuchautorin Abra Berens kombiniert Brokkoli mit warmer Bacon-Vinaigrette und getrockneten Kirschen zu einem Salat.

Rezept

Puerros Rellenos de Manchego e Serrano – gefüllter Lauch

Die Spanier sind Spezialisten für feine Lauchgewächse – wir denken etwa an die Calçots aus Katalonien. Aber auch aus normalem Lauch wissen sie wahre...

Rezept

Rote Bete einlegen

Farbfleck für die Vorratskammer: Anja Auer macht die frisch geerntete Rote Bete ein und sorgt schonmal für den Winter vor.

Rezept

Gegrillter Kohl

Schon mal Kohl gegrillt? Julian Kutos verrät euch sein Rezept.

Rezept

Schnelles Ratatouille

Julian Kutos lässt sich von der sommerlichen Gemüsevielfalt zu diesem Gericht inspirieren.

Rezept

Ajvar selbstgemacht

Kein Ćevapčići ohne Ajvar! Der Gemüsekaviar schmeckt aber auch als Brotaufstrich und ist im Nu selbstgemacht – mild oder scharf.

Rezept

Rotolini di Zucchine

Gegrillt, gerollt und gefüllt: Die Zucchini mit Frischkäsefüllung und Pinienkernen machen sich gut als vegetarisches Sommergericht.

Rezept

Rote Rüben Carpaccio

In der Kombination mit Ziegenfrischkäse und scharfem Kren macht die Knolle eine besonders gute Figur.

Rezept

Gurken-Kaltschale

Perfekt für heiße Sommertage eignet sich diese erfrischende, kalte Suppe.

Rezept

Artischocke mit Buchweizen-Salat

Die schmackhafte Speisedistel wird auch als Köngin der Gemüse bezeichnet – Constantin Fischer setzt sie in dieser vegetarischen Kreation in Szene.

Rezept

Artischocke mit Spinatcreme

Frühling am Teller: Constantin Fischer serviert Artischocken mit Zitrone, einer leichten Spinatsauce und Brunnenkresse.

Rezept

Weißer Spargel, Ponzu-Nuss-Butter

Das Restaurant »Mochi« serviert schmackhafte japanische Spezialitäten. Eddi Dimant präsentiert Falstaff seine Rezepte.

Rezept

Geschmorter Radicchio mit Bleu d'Auvergne

Ein wunderbare Kombination aus salzig und süß: Der geschmorte Radicchio ist schnellstens zubereitet und schmeckt einfach köstlich.

Cocktail-Rezept

Green Mary Cocktail

Gemüse-Genuss mit exotischer Note im Cocktailglas.

News

Grosse Liebe Artischocke

Der bayerische Biogärtner Johannes Schwarz ist ein Star in der Gourmetszene. Er beliefert Spitzenrestaurants mit alten Tomaten- oder...