Kaiserschmarren

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Zutaten

40
g
Butter
4
Eier
200
g
Mehl
300
ml
Milch
20
ml
Rum
20
ml
Grand Marnier
30
g
Sultaninen
Staubzucker zum Bestreuen
Rosinen (optional)

Zubereitung:

  • Zuerst in einer Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Dotter mit der Milch zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren.
  • Sultaninen in Rum und Grand Marnier ­30 Minuten einweichen.
  • In einer anderen Schüssel das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen und danach unter den dickflüssigen Teig heben.
  • Die Butter in einer großen, flachen Pfanne aufschäumen lassen, danach den Teig behutsam eingießen und auf beiden Seiten goldbraun anbacken.
  • Anschließend die Pfanne in ein vorgeheiztes Backrohr stellen und bei mäßiger Hitze (Heißluft ca. 180° Grad) zehn bis zwölf Minuten fertig backen, bis der Kaiserschmarren leicht goldbraun ist. Danach die Pfanne aus dem Backrohr nehmen und den fertigen Teig mit zwei Gabeln in unregelmäßige Stücke zerreißen.
  • Nun die Rosinen hinzufügen, gut verrühren und die Pfanne nochmals für etwa eine Minute in den noch heißen Backofen schieben.
  • Mit Staubzucker bestreuen.

Mehr zum Thema

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.

News

Der Wiener «Pastamara»-Chef im Interview

Das «Bar con Cucina»-Konzept im «The Ritz-Carlton, Vienna» verbindet vollendete Aperitivo-Kultur mit sizilianischen Köstlichkeiten von...

News

Reisen wie ein Staatsgast – Das VIP Terminal am Flughafen Wien

Das VIP Terminal des Flughafen Wien bietet einen exklusiven Rundum-Service, den wir für zwei Personen verlosen.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Mit dem PRobiz-Jahrespaket zum PR-Profi

Das Start-Up PRobiz hat sich auf PR-Arbeit von Gastronomie und Hotellerie spezialisiert, wir verlosen fünf Jahrespakete «Professional» im Wert von 700...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Sonntags-Brunch über den Dächern von Wien

Grand Ferdinand – das Boutique Design Hotel an der Wiener Ringstrasse lockt mit Rooftop Pool und drei Restaurants. Wir verlosen einen Brunch für 2 auf...

Advertorial
News

Wein aus Apulien: Weit mehr als Primitivo

Lange Zeit war Apulien für Tafeltrauben und Fassweine bekannt. Damit wurden meist Weine aus dem Norden aufgepeppt. Das hat sich geändert.

News

Gewinnspiel: Die schönste Silvester-Gala Wiens!

Wir verlosen zwei Tickets für das exklusive Event zum Jahreswechsel im Wiener Hotel am Stephansplatz.

News

In Vino Vienna

Wiener Wein ist mittlerweile weltweit gefragt: Nicht weniger als 700 Hektar sind innerhalb der Stadtgrenze mit Reben bedeckt, und auch qualitativ hat...