Kaffeehausklassiker: Gulasch – schnell & einfach

© Constantin Fischer

Kaffeehausklassiker: Gulasch – schnell & einfach

© Constantin Fischer

Zutaten (4 Personen)

1
kg
Schweinskaree
4
Rindermarkknochen
1
kg
gelbe Zwiebel
1/2
l
Rotwein
500
ml
Gemüsebrühe
2
EL
Tomatenmark
1
Scheibe
Ingwer
1
Lorbeerblatt
1
Zitrone, die Schale davon
1
EL
Kaffeepulver
1
Sternanis
1
Zimtstange, ca. 3-4 cm
2
EL
Honig
1
TL
Paprikapulver
Salz
Orangenpfeffer
Kokosöl
Getrocknete Blütenblätter von bunten Korn- und Ringelblumen
  1. Das Schweinskarree in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden und ebenfalls in einer Schüssel zur Seite stellen.

  2. Einen Schmortopf gut erwärmen und das Fleisch mit etwas Kokosöl kurz scharf anbraten. Danach zurück in die Schüssel geben und mit der in Streifen geschnittenen Schale der Zitrone und dem Kaffee marinieren.

  3. Die Zwiebelstreifen ebenfalls mit etwas Kokosöl anschwitzen, Markscheiben und Tomatenmark beigeben, mit Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen und einmal stark aufkochen lassen. Bei halb geschossenem Deckel für 30 Minuten köcheln lassen, Ingwer, Lorbeerblatt, Sternanis und Zimtstange beigeben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.

  4. Das marinierte Fleisch und das Paprikapulver beigeben, kurz aufkochen lassen. Beiseite stellen und bei geschlossenem Deckel für ein paar Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Orangenpfeffer abschmecken.

  5. Zum Servieren das Gericht mit den getrockneten Blütenblättern bestreuen. Der Duft von Honig zieht dabei durch die Nase...

 

TIPP

Dieses Gericht kann auch mit Hühnerfilet, Schweinefilet oder auch Filet aus der Rinderhüfte zubereitet werden. Dabei muss mit etwas Gefühl auf den Gargrad des Fleischs geachtet werden.

Die Gulasch-Basis lässt sich wunderbar vorbereiten und portionsweise einfrieren.

Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Roastspitz von der alten Kuh mit Sauce Remoulade

Ein Rezepttipp von Spitzenkoch Walter Leidenfrost.

Rezept

Wiener Salonbeuschel mit Serviettenknödeln

Bernhard Stocker vom »Ludwig van« zeigt im Falstaff-Live Cooking, wie man Original Wiener Salonbeuschel mit Serviettenknödeln zubereitet. Hier das...

Rezept

Spaghetti Carbonara mit Guanciale

Ein Klassiker der italienischen Küche: Daniel Kellner präsentiert uns sein Rezept für cremige Spaghetti Carbonara mit dem luftgetrockneten und...

Rezept

Schulterspitz in Rotweinsauce mit Sellerietascherl

Sepp Schellhorn aus dem »Seehof« in Goldegg ist ein ganz wunderbarer Koch. Sein Schulterspitz betört mit ebenso heimeligen wie raffinierten Aromen.

Rezept

Steckrüben Gnocchi mit Parmesansauce und mariniertem roten Chicorée

Spitzenkoch Thomas Kellermann aus dem Gourmetrestaurant »Dichterstub'n« zeigt im Falstaff-Livestream exklusiv wie man sein leckeres Gnocchi-Rezepte...

Rezept

Knusprige Gänsekeule mit Laphroaig-Gravy, Rotkraut und Erdäpfelknödel

Dass Whisky auch hervorragend zu Gansl passt, zeigt uns diese Rezept-Kreation. Als Beilagen können Erdäpfelknödel und Rotkraut serviert werden.

Rezept

Erdäpfelwuzerl mit brauner Butter, Winterheckenzwiebel und hellem Miso

Küchenchef des Hotelrestaurants »Das Bootshaus«, Lukas Nagl, zeigt uns in seinem Video wie's geht. Das asiatisch angehauchte Rezept schmeckt übrigens...

Rezept

Gefüllte Auberginenröllchen in Curry-Kokos-Dal

Der indische Frischkäse Panir lässt sich ganz einfach selbst herstellen. Ottolenghi empfiehlt es seinen Lesern – auch weil man sich in der Küche...

Rezept

Zitronengras-Huhn mit grünem Mango-Erdnusssalat

Diese super geschmacksintensiven Stubenküken sind von den Aromen Thailands inspiriert. Wenn das Wetter gut ist, grillen Sie sie über Kohlen, das fügt...

Rezept

Maroni-Waldpilztarte mit Haselnüssen

Was zur gleichen Zeit reift, ­harmoniert oft auch ­geschmacklich hervorragend. Diese Tarte feiert den ­herbstlichen Reichtum des Waldes – von Maroni...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.