Kaffee-Manjaritörtchen mit Himbeeren und Basilikum

© Nespresso

Kaffee-Manjaritörtchen mit Himbeeren und Basilikum

© Nespresso

Für den Boden

Zutaten (4 Personen)

3
Stück
Dotter
30
g
Zucker
100
g
Bitterschokolade
55
g
Butter
3
Stück
Eiweiß
30
g
Zucker
1
doppelter Nespresso Lungo

Für das Manjari-Mousse

Zutaten (4 Personen)

150
g
Obers
50
g
Zucker
2
Stück
Dotter
390
g
Valrhona Manjari Schokolade
5
Blatt
Gelatine
7
Stück
Eiweiß
30
g
Zucker

Für das Basilikumeis

Zutaten (4 Personen)

250
g
Milch
125
g
Obers
150
g
Zucker
4
Dotter
etwas
Vanillezucker
1
Vanilleschote
250
g
Topfen
abgezupfte Basilikumblätter

ZUBEREITUNG

BODEN: Das Eigelb mit Zucker undeinem Spritzer Wasser schön flaumigschlagen. Aus der Bitterschokolade, der Butter und Espresso eine Ganache herstellen (beides schmelzen und miteinander verrühren) und dann unter das Eigelb heben. Zum Schluss das Eiweiß steif schlagen und unter-heben. Die Masse auf ein Blech streichen und bei 175 Grad für 10 Minuten backen.

MOUSSE: Das Obers kurz aufkochen. Die Manjari Schokolade darin auflösen, mit Dotter abbinden und die eingeweichte Gelatine einrühren. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und unter die Masse heben. Dann die Masse auf ein mit Folie bedecktes Blech streichen und kalt stellen.

BASILIKUMEIS: Aus Milch, Obers, Zucker, Dotter und Vanillezucker eine Vanillesauce zubereiten, diese mit dem Topfenverrühren, die abgezupften Basilikumblätter dazugeben und kaltstellen. In Pacojet-Becher abgefüllt einfrieren oder in der Eismaschine ausfrieren.

Zum Anrichten den Boden und das Mousse ausstechen und den Rest vom Mousse mit einem Dressiersack aufspritzen, mit Basilikumeis servieren. Mit Himbeeren garnieren.


www.gourmetweeks.at