Kabeljaurückenfilets mit Karotten, Haselnuss und Rosmarin

© Julia Stix

© Julia Stix

Zutaten für das Karottenpüree

Zutaten (4 Personen)

1
kg
Karotten
60
g
Zwiebeln
Salz
Pfeffer

Zubereitung des Karotten Pürees:

  • Karotten schälen, in Scheiben schneiden und mit Zwiebeln in etwas Öl andünsten.
  • Anschließend mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für die Karottensauce

Zutaten (4 Personen)

350
ml
Poggio alle Gazze dell'Ornellaia (Weißwein)
100
g
Butter
30
g
Karottensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung der Karottensauce:

  • Weißwein einkochen und auf ¼ reduzieren.
  • Butter und Karottensaft beigeben, leicht kochen lassen und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für den Kabeljau

Zutaten (4 Personen)

200
g
Olivenöl Extra Vergine
400
g
Kabeljaurückenfilet (4 Filets zu je 100 g)
50
g
Haselnüsse ohne Haut
10
g
Rosmarin
Salz
Pfeffer

Zubereitung des Kabeljaus:

  • Olivenöl auf 60 °C erwärmen. Kabeljaufilets eintauchen und ca. 18 Minuten garen lassen. Die Kabeljaufilets anschließend enthäuten.
  • Für die Kruste die Haselnüsse und den Rosmarin fein hacken.

Anrichten:

  • Haselnuss und Rosmarin als Kruste auf die Filets geben, etwas Karottensauce dazugeben und mit dem Karottenpüree als Beilage neben dem Fisch servieren.

TIPP

Falstaff-Weinempfehlung: Puligny-Montrachet AC 2016, Maison Louis Jadot, Beaune, Burgund, Frankreich

Duft von exotischen Früchten und weißen Blüten, zart nussige Würze. Mandel-Ton, überzeugt durch seinen kraftvollen und tiefen Abgang.
vinorama.at, € 67,70

Über Giuseppe D’Errico

Der Süditaliener Giuseppe D’Errico kochte fünf Jahre lang bei der legendären Familie Troisgrois im französischen Roanne, bevor es ihn im letzten Jahr nach Zürich zog. Dort ist er Chefkoch des kürzlich mit einem Stern ausgezeichneten »Ris­torante Ornellaia« an der weltbekannten Bahnhofstrasse. Seine moderne italienische Küche glänzt durch Präzision und Kreativität.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 02/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Cocktail-Rezept

Not so Bloody Mary

Erfolg durch Experimentierfreude: Im »Angels’ Share« in Basel zaubert Christoph »Chutz« Stamm kreative Cocktails auf den Tisch. Besonders spannend:...

Rezept

Geschmorte Ochsenschulter

Mit glasierten Zwiebeln, Karotten und Kartoffelschaum serviert, steht beim Rezept von Thomas Martin aus dem Restaurant »Jacobs Restaurant« der Wein im...

Rezept

Seesaibling mit Perigord-Trüffel

Wein muss nicht immer nur die Begleitung zum Essen sein: Max Stiegl vom »Gut Purbach« präsentiert ein Rezept, bei dem der Wein die Hauptrolle gekonnt...

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.