Hühnersulz mit Kräutertopfen

© Stine Christiansen

Hühnersulz mit Kräutertopfen

© Stine Christiansen

Für die Hühnersulz

Zutaten (4 Personen)

1
Fenchelknolle
Hühnerbrühe
3
Hühnerbrustfilets (ca. 300 g)
30
g
Blattgelatine
Salz
  • Den Fenchel halbieren und in leicht gesalzenem Wasser in circa 35 Minuten weich kochen. Dann aus dem Kochwasser heben und in eiskaltes Wasser legen.
  • Die Brühe aufkochen, das Fleisch einlegen und knapp unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen (dauert circa 8 Minuten).
  • Nun das Fleisch aus der Brühe heben, in eiskaltes Wasser legen und abkühlen lassen.
  • Anschließend das Fleisch längs der Faser in fingerdicke Streifen schneiden. Den Fenchel ebenfalls längs der Faser in fingerdicke Scheiben schneiden.
  • Jetzt ¼ l vom Fenchelfond und ¼ l von der Hühnerbrühe erwärmen und die Gelatine darin auflösen.
  • Eine Terrinenform schichtweise mit den Hühner- und Fenchelstücken auslegen und mit Gelee ausgießen.
  • Zum Schluss das Ganze kühlen, bis das Gelee gestockt ist.

Für den Kräutertopfen

Zutaten (4 Personen)

3
EL
Topfen (Quark, 20 % F.i.Tr.)
1
EL
Ricotta
getrockneter Oregano
Cayennepfeffer
Olivenöl
Pfeffer
Salz
1
Zitrone, unbehandelt
  • Für den Kräutertopfen alle Zutaten nur leicht vermengen. Der Topfen wirkt am attraktivsten, wenn das Öl in Schlieren sichtbar bleibt.
  • Von der Zitrone nur ein wenig abgeriebene Schale und ein paar Spritzer Saft verwenden.

Für die marinierten Kräuter

Zutaten (4 Personen)

50
g
Kräuter (Kerbel, Minze, Basilikum, 
Petersilie …)
Olivenöl
Weißweinessig
Salz
  • Die Kräuter waschen, putzen und trocken tupfen.
  • Mit drei Esslöffeln Olivenöl, einem Esslöffel Essig und einer Prise Salz marinieren.
  • Die Sülze in Stücke schneiden und mit dem Topfen und den Kräutern auf Tellern anrichten.

Falstaff-Weinempfehlung

2018 Riesling Kremstal DAC Ried Wieland 1ÖTW
Mantlerhof, Brunn im Felde, Kremstal, Österreich

In einer 40-jährigen Rebanlage wächst auf Konglomerat-Lössböden ein besonders stoffiger Riesling mit elegantem Schmelz. Eine feine Säurestruktur kombiniert mit Tropenfrucht und dunkler Mineralität verleihen dem Wein große Länge. mantlerhof.com, € 25,40


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 02/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Erdäpfelsoufflé

Das herzhafte Erdäpfelsoufflé wird mit Crème fraîche und Forellenkaviar angerichtet.

Rezept

Wilder Spargel in Bienenwachs

Das Bienenwachs ist nicht nur nachhaltig, es verleiht dem wilden Spargel auch einen süßlichen Geschmack.

Rezept

Frittelle di Branzino alla Veneziana

Venezianische Fischplatte mit Minze, Knoblauch und Zitrone.

Rezept

Marinierte Eierschwammerl mit Kürbis und Käferbohnen

Austro-Antipasti: Mit diesem Rezept hat man länger etwas von Pilzen und Gemüse. PLUS: Tipps und Tricks zum Einlegen.

Rezept

Solo-Spargel mit Kürbiskernölschaum

Was darf bei einem steirischen Menü nicht fehlen? Natürlich das Kernöl. Hans Peter Fink kombiniert es gekonnt mit herrliche frischem Spargel.

Rezept

Beef Tatar vom steirischen Rind im Knusper-Stanitzel mit Krentopfen

Österreichische Küche mit Asia-Twist: Ein Rezept von Spitzenkoch Richard Rauch vom »Steira Wirt«.

Rezept

Puntarelle mit Anchovis-Dressing

Die knackigen Sprossen sind das liebste Bittergemüse der Römer. Wir servieren es hier als köstliche Vorspeise auf knusprigem Weißbrot.

Rezept

Mediterrane Focaccia mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele

So schmeckt Italien: Sommerlicher Rezept-Tipp von Küchenchef Andrea Mantovani.

Rezept

Spargelcreme

Der frisch gestochene pannonische Spargel aus dem burgenländischen Seewinkel verleiht dieser saisonalen Kreation von Markus Lentsch vom »Gasthaus und...

Rezept

Mousse von der Gänseleber mit Bitterschokolade

Dieses Gericht hat der Tiroler Spitzenkoch Martin Sieberer anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2020 kreiert.

Rezept

Vorspeisenvariationen

Der Drei-Sternekoch Johannes Nuding kocht im Londoner »Sketch – The Lecture Room and Library« auf. Einen Vorgeschmack bietet er uns mit seinen...

Rezept

Sommerrolle mit Erdnuss-Dip

Die vietnamesische Vorspeise ist ideal für Sommertage, schmeckt aber eigentlich immer. Und beim Füllen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Rezept

Roastbeefrolle mit Meerrettich, Kernöl und gebackenem Salat

Christof Widakovich praäsentiert in seinem Buch »medium rare« diese »Schinkenrolle 2.0« – saftiges Roastbeef kombiniert mit grünem Spargel und Salat...

Rezept

Baskische Fischterrine mit Paprika

Im französischen Baskenland wissen die Menschen zu ­feiern. Zum Beispiel mit ­dieser herrlich duftigen, ­kühlen Terrine.

Rezept

Gebackener Ricotta mit Fenchel-Orangen-Salat und Nüssen

Eine wunderbar einfache italienische Vorspeise nach einem Rezept von Raetus Wetter. Lassen Sie die gebratenen Nüsse ja nicht weg, sie sind essenziell!

Rezept

Kürbis-Crème-brûlée mit Parmesan-Cracker

Die herzhafte Version des französischen Desserts: Statt dem Zucker kommen hier Kürbis, Parmesan und Kräuter in den Backofen.

Rezept

Fruchtiges Thunfischtartar

Ananas, Stangensellerie und Koriander geben diesem Gericht eine exotische Note.