Hühnchencroissant, Creme aus gebratenem Knoblauch & Sauerampfer

Hühnchencroissant, Knoblauch & Sauerampfer

José Luis López de Zubiría

Hühnchencroissant, Knoblauch & Sauerampfer

Hühnchencroissant, Knoblauch & Sauerampfer

José Luis López de Zubiría

Für die Hühnerhaut

Zutaten

600
g
Hühnerhaut
1
EL
Salz
1
EL
Pfeffer
  • Mit einer dreieckigen Spachtel überschüssiges Fett von der Hühnerhaut entfernen und dabei darauf achten, dass die Haut nicht reißt. Ein 30 x 18 cm großes Rechteck schneiden, würzen und den Prozess mit der nächsten Haut wiederholen und auf die erste legen.
  • Die Hühnerhäute einrollen und in einen Kochbeutel packen. Bei 70°C in Wasser oder im Kombiofen 14 Stunden lang garen. Anschließend in Eiswasser abkühlen und in 35 g schwere Röllchen schneiden.
  • Bei 185°C in Sonnenblumenöl frittieren und im Ofen eine Stunde lang bei 120°C entfetten. Mit einer Pinzette die Schichten der Röllchen leicht öffnen, damit sie sich beim Braten aufblasen. Erneut in Öl bei 185°C frittieren. Anschließend in einem Wärmeschrank bei 70°C aufbewahren.

Für die Zwiebelmousse

Zutaten

800
g
weiße Zwiebeln
100
g
Hühnerbrühe
8% Kuzu
  • Die Zwiebeln in Aluminiumfolie einwickeln und 12 Stunden lang auf dem Rost backen oder so lange, bis sie weich sind. Die Zwiebeln schälen und mit der Hühnerbrühe in einem Thermomix pürieren. Durch ein sehr feines Sieb streichen und den Rest des Pürees aufheben.
  • Die Zwiebelflüssigkeit abwiegen und 8% Kuzu dazugeben. Gelieren und das Zwiebelpüree dazugeben. Salzen und im Kühlschrank aufbewahren.

Für die Knoblauchpaste

Zutaten

20
Knoblauchzehen
Öl
  • Öl in die Pfanne geben und nicht zu stark erhitzen lassen. Man kann hierfür auch nur den Rand der Pfanne benutzen damit die Temperatur nicht zu hoch ist. Die Knoblauchzehen ungeschält hineingeben. Ungefähr zwei Stunden lang einkochen lassen, damit zum Schluss die Knoblauchzehen weich, einfach abzuschälen und mit Öl vollgesogen sind.
  • Das Öl abtropfen lassen, den Knoblauch schälen und pürieren. Anschließend durch ein feines Sieb streichen und kalt stellen.

Für den Sauerampferbrei

Zutaten

20
g
heller Sauerampfer
10
g
Zwiebelmousse
  • Den Sauerampfer gleichmäßig wiegen und mit 10 g Zwiebelmus mischen.

Zum Anrichten

Zutaten

Helle Sauerampferblätter
50
g
Knoblauchpaste
  • Die Röllchen mit ein paar Messerspitzen Knoblauchpaste und Zwiebelmus füllen. Die Röllchen mit Sauerampferbrei bestreichen und auf ein Holzbrett legen. Mit Sauerampferblättchen garnieren.


Aus Falstaff Karriere 2015/01

Mehr zum Thema

Rezept

Gänsecurry von der Keule, Rotkraut entsaftet und Kartoffelschaum

Rezept von Daniel Achilles, Restaurant »Reinstoff«, Berlin, Deutschland.

Rezept

Gefüllte Weihnachtsgans mit Glühweinsauce und Rotkraut

Rezept von Martin Benninger, Restaurant »Segreto«, Wittenbach-St.Gallen, Schweiz.

Rezept

Topinambur / Petersilien-Risotto / Huhn

Nach den Feiertagen gibt's ein leichtes, wunderbar aromatisches Gericht.

Rezept

Glasierte Wachtelbrust auf Morchelrisotto

Einem Risotto geben Morcheln einen unvergleichlichen Geschmack. Eva Salomon serviert dazu gerne glasierte Wachtelbrust und gebackenes Wachtelei.

Rezept

Ente Sous-vide

Durch das Garen bei niedriger Temperatur wird das Fleisch besonders zart.

Rezept

Backhendlsalat / Huhn im Mandelkruste / Orangen-Vanille-Cognac Dressing

Wie würde ein steirischer Backhendl Salat in Frankreich zubereitet werden? Julian Kutos gibt diesem Heurigen-Klassiker seinen French Touch.

Rezept

Huhn / Pilz / Brokkoli – frittiert

Hackbällchen und Gemüse im Backteig mit asiatischer Note.

Rezept

Huhn / Rotwein / Zucchiniblüte

Ein leichtes Gericht mit geschmortem Huhn und essbaren Blüten, die für Frühlingsgefühle sorgen.

Rezept

Gepökelte Entenbrust auf Rübenkraut

Im Steinguttopf gepökeltes Fleisch alla Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

Rezept

Terrine von Gänseleber und Morcheln

Das Team des »Ikarus« interpretiert als Hommage an den großen Koch Eckart Witzigmann eines seiner bekanntesten Rezepte neu.

Rezept

Taubenbrust mit Spargel, ­Zuckerschoten, Dicken Bohnen

Die Neuinterpretation eines klassischen Rezepts von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

Rezept

Ente / Birne / Fenchel / Pilz

Knusprige Ente trifft auf fruchtige Birne. Ein Rezepttipp von Blogger Constantin Fischer, wo auch Fenchel und Seidenköpfe eine Gastrolle spielen.

News

Top 10: Rezepte mit Huhn

Ob knusprig gebacken oder kreativ asiatisch inspiriert – Poulet ist besonders vielfältig in der Zubereitung. Hier unsere zehn Lieblingsrezepte.