Grießnockerlsuppe von Toni Mörwald

© Konrad Limbeck

Grießnockerlsuppe

© Konrad Limbeck

Zutaten für die Suppe

Zutaten (8 Personen)

1
Tafelspitz mittlerer Gewichtsklasse (ca. 2-3 kg) oder Rindfleisch zum Kochen
1
Stange
Lauch
2
Karotten
1
gelbe Rübe
1
Stange
Sellerie
1
Zwiebel
2
Lorbeerblätter
1
Bund
Liebstöckel
10
Pfefferkörner
1
Bund
Petersilie
2
Bund
Schnittlauch

Zubereitung Suppe:

  • Karotten, Lauch, gelbe Rübe und Sellerie putzen und grob zerteilen. Die Zwiebel halbieren und auf Schnittfläche in einer heißen Pfanne oder direkt auf der Herdplatte bräunen.
  • In einem großen Suppentopf Tafelspitz oder Rindfleisch zum Kochen in kochendes Wasser geben. Pfefferkörner und Lorbeerblatt erst in der Halbzeit beigeben, jedoch die anderen Zutaten sofort mitkochen.
  • Das Ganze einmal aufkochen und bei kleiner Hitze 2–3 Stunden sieden lassen. Aufsteigenden grauen Schaum zwischendurch mit einem Lochschöpfer abschöpfen. Wenn das Kochgut als weich und fertig gekocht empfunden wird, herausnehmen und anderweitig verwenden.

Zutaten für die Grießnockerl

Zutaten (8 Personen)

2
Eier
250
g
Grieß
125
g
Butter
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung Grießnockerl:

  • Für die Grießnockerl die Eier trennen. Butter mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und so lange cremig schlagen, bis die Masse weiß ist. Die Eidotter hinzufügen und weiterschlagen.
  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen und abwechselnd mit dem Grieß vorsichtig unter die Buttermasse heben.
  • Mit 2 Esslöffeln Nockerl formen und anschließend in köchelndem Wasser zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  • Die Grießnockerl auf die Teller aufteilen. Mit der heißen Suppe übergießen und mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Getränkeempfehlung

2018 Weißer Burgunder Ried Schenkenberg 1ÖTW – Weingut Fuhrgassl-Huber, Sievering, Wien
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Apfel, ein Hauch von Birne, feine Orangenzesten, zart nussig, tabakige Nuancen. Komplex, saftig, feine Säurestruktur, extraktsüß nach Steinobst, bleibt gut haften, bereits gut antrinkbar.
€ 19,90, fuhrgassl-huber.at


Über Toni Mörwald:

Innovative Ideen, ausgezeichnetes Handwerk und die Verwendung hochwertiger regionaltypischer Produkte haben Toni Mörwald zu einem der erfolgreichsten Köche des Landes gemacht.

Mehr zum Thema

Rezept

Goldene Joich: Jüdische Hühnersuppe mit Matzeknödeln

Einer gute Hühnersuppe findet man in fast allen Küchen dieser Welt, so auch in der jüdischen. Wir zeigen, wie man die köstliche Suppe mit...

Rezept

Geröstete Cherrytomaten-Suppe mit Kurkuma

Tanja Grandits verrät in ihrem Kochbuch «Tanja Vegetarisch» eine aromatische Tomatensuppe mit kleinen, reifen Kirschtomaten, die zuerst im Ofen...

Rezept

Zuppa di Ceci e Castagne

Die Süditaliener sind der Maroni ­hoffnungslos verfallen – im Herbst und Winter wird ihr ähnlich exzessiv ­gehuldigt wie bei uns dem Kürbis.

Rezept

Tom Ka Gai

Frische, Leichtigkeit und jede Menge Geschmack: Die thailändische Suppe ist mit iSi in nur 15 Minuten zubereitet und genau das Richtige für kalte...

Rezept

Klare Wildentensuppe

Wild gilt nicht umsonst als gesund und bekömmlich. Die Wildentensuppe verbindet Ramen-Nudeln, roten Miso, mariniertes Rotkraut, Wildentenbrust,...

Rezept

Minestrone di Zucca alla Milanese

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Wir haben einen Blick nach Italien gewagt und zeigen, wie unsere Nachbarn das orange Gemüse zu einer schmackhaften Suppe...

Rezept

Kürbissuppe mit Räucherspeck

Durch den gebratenen Speck bekommt die klassische Herbst-Suppe eine deftige Note.

News

Top 6: Kalte Suppen für heisse Tage

Sie kühlen und sind im Sommer ein Genuss: Wir präsentieren sechs internationale, kalte Suppen-Klassiker.

Rezept

Ajo Blanco

Diese kalte Suppe stammt aus dem Süden Spaniens, ihre Basis bilden Mandeln und altbackenes Weißbrot.

Rezept

Chicken Pho

Die asiatische Nudelsuppe kann nach Herzenslust variiert werden. Für feurige Würze sorgt Tabasco Sriracha Sauce.