Greenback-Flunder in Verjus & Sauerampfer

© Rob Palmer

© Rob Palmer

Die Greenback-Flunder ist ein typischer Flachfisch in australischen Gewässern. Sein festes, wunderbar zart-aromatisches Fleisch lässt sich am ehesten mit dem der Seezunge oder des Steinbutts ­vergleichen. Beide können alternativ gut verwendet werden.

Zutaten (2 Personen)

2 x 500
g
Greenback-Flunder, vom Fischhändler küchenfertig zugeputzt
120
ml
natives Olivenöl extra
etwas
Meersalz
120
ml
Verjus
130
g
Sauerampferblätter, geschnitten

Zubereitung:

  • Vergewissern Sie sich, dass der Grill heiß und die Holzkohle durchgeglüht ist (weiße Ascheschicht an der Oberfläche).
  • Die Haut der Flundern mit etwas Olivenöl bepinseln und mit Meersalz gut würzen. Die Flundern direkt auf dem Grillrost auf der weißen Seite (oder Unterseite) für 4 Minuten grillen, dann wenden und für weitere 4 Minuten grillen, oder bis die Innentemperatur am Knochen 60 °C auf einem Bratthermometer erreicht.
  • Das restliche Olivenöl und den Verjus auf ein flaches Backblech geben und das Blech an der Seite des heißen Grills erwärmen. Die Flundern auf das warme Blech legen und 5 Minuten abseits der Hitze rasten ­lassen.
  • Die Flundern mit der weißen Seite nach oben auf flachen Tellern positionieren. Das Backblech wieder auf den heißen Grill stellen und mit einem Schneebesen die Fischsäfte mit dem Verjus und Olivenöl mixen, dann über die Flundern löffeln. Eine große Handvoll Sauerampferblätter ebenfalls durch die Sauce ziehen und auf die Fische setzen. Sofort servieren.

© Rob Palmer

Josh Niland, The Whole Fish Cookbook, Hardie Grant Books 2019, 256 Seiten, 30 Euro,
mrniland.com

Mehr zum Thema

Rezept

Saibling in Riesling

Willi Klinger kredenzt ein Gericht vom italienischen Meisterkoch Gualtiero Marchesi: Saibling in Riesling. Dazu serviert er Tagliatelle aus dem...

News

Youkon Wilder Lachs: König der Fische

Wenn es um erstklassigen Wildlachs geht, gilt die Firma Youkon Wilder Lachs absolut zu Recht als eine der besten Adressen. Denn hier ist der edle...

Advertorial
Rezept

Marinierter Silver Trevally & Zitronenverjus

Das köstliche Gericht von Josh Niland – Einem Spitzenkoch aus Australien mit eingem Kochbuch – verbindet Zitrone mit Silver Trevally.

Rezept

Thunfischtatar mit Zitrusfrüchten

In der Kombination mit der fruchtigen Säure von Zitrusfrüchten und nichts als ein wenig Schnittlauch als Kontrast wird roher Thunfisch zur...

Rezept

Bolinhos de Bacalhau

Genauso wie die ­Portugiesen lieben auch die Brasilianer Klippfisch, ­eingesalzenen Kabeljau. Zu köstlichen kleinen Bällchen frittiert, ist er das...

Rezept

Bouillabaisse vom Karpfen

Lukas Nagl vom »Restaurant Bootshaus« verwendet für seine Bouillabaisse heimischen Karpfen.

Rezept

Gebratene Sardinen

In ihrem Kochbuch »Mezze« zeigt Salma Hage, wie Sardinen zu einer orientalischen Vorspeise zubereitet werden.

Rezept

Szegedinerkraut vom Waller mit Braterdäpfeln

Ein herbstliches Fisch-Rezept von dem niederösterreichischen Topkoch Toni Mörwald, das besonders gut zu Weinen aus der Heimat passt.

News

Luxuskonserven: Wohl dosiert

Konserven mit Fisch hatten lange Zeit ein übles Image. Inzwischen erzeugen immer mehr Dosenhersteller teure Edelprodukte. Es sind wahre Delikatessen...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Seeteufel der Flüsse

Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch eines Räubers aus den Tiefen unserer Alpenflüsse und -seen. Dabei ist die...

News

Rezeptstrecke: Das Beste aus dem See

Süsswasserfisch-Rezepte von Stefano Baiocco, Michel Roth, Hubert Wallner und Christian Jürgens.

News

Kleine Fische grosse Küche

Von italienischer Buddego bis hin zu französischer Bouillabaisse: ein Genuss-Guide durch die köstlich-wandelbare Fischküche der Riviera.

News

Die besten Fischmärkte der Welt

Tokio, Sydney, Barcelona, Seattle: Falstaff präsentiert die grössten und besten Fischmärkte der Welt.

News

Lachs-Rezepte von Spitzenköchen

Drei Spitzenköche verraten Falstaff Rezeptideen, die das Beste im Lachs zum Vorschein bringen.