Grand Marnier Sorbet

© Julian Kutos

© Julian Kutos

Zutaten

Zeste von einer Orange
80
ml
frischer Orangensaft
300
g
Zucker*
20
ml
Zitronensaft
250
ml
Grand Marnier*
2
Eiweiß
1/2
TL
Salz
  1. Schale von der Orange abreiben, Orange auspressen. Zucker, Salz, Orangensaft und –Zeste und Zitronensaft in einem Topf zum Kochen bringen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel leeren und abkühlen lassen.
  2. Zur kalten Flüssigkeit Grand Marnier, Eiweiß und Salz dazugeben und gut verrühren.
  3. Die Flüssigkeit in eine Eismaschine geben und für 30 Minuten kalt rühren. Sorbet sofort verzehren.
  4. Das Sorbet gelingt auch ohne Eismaschine. Die fertige Flüssigkeit in einen Gefrierbeutel leeren und für 24 Stunden einfrieren. Die gefrorene Masse zerkleinern und mit dem Stabmixer pürieren, bis ein cremiges Sorbet entsteht.

*Die Zuckermenge an die Fruchtsüße und den Alkohol anpassen. Grand Marnier Cordon Rouge enthält mehr Zucker als Grand Marnier Louis Alexandre.  

TIPP

  • Dieses Sorbet ist nicht gut lagerbar, da es beim Einfrieren Eiskristalle bildet. Wenn das Sorbet beim Gefrieren auskristallisiert, vor dem Verzehr kurz mit dem Stabmixer pürieren.
  • Damit Eis besser haltbar wird, 50 g Zucker durch Glukose (Pulver oder flüssig) ersetzen. Glukose ist im Konditorfachhandel oder bei diversen Online-Händlern verfügbar.

Zum Rezept-Video:



Mehr Impressionen über die Zubereitung finden Sie in der Bilderstrecke:

Mehr zum Thema

News

So gelingt das eigene Glace

Wenig Zutaten, grosse Vielfalt: Mit diesen Küchenhelfern lässt sich selbstgemachtes Glace einfach in der eigenen Küche zaubern.

News

Die besten Eissalons Europas

Wir präsentieren einen Überblick über die besten Eissalons in ganz Europa mit den coolsten und abenteuerlichsten Geschmackskreationen.

Rezept

Grundrezept Eiscreme

Dieses Grundrezept für Eiscreme braucht zur Herstellung nur einen Schneebesen und kann nach Belieben verfeinert werden.

Rezept

Semifreddo al Caffe con Croccante

Gusto auf Eis? Dieses italienisches Kaffee-Dessert können Sie zuhause selbst herstellen – ohne Eismaschine! Mit Rezeptvideo!

Rezept

Das Granita-Grundrezept

Für das sizilianische Eis-Dessert gibt es unzählige Varianten – mit diesem Grundrezept sind Ihren eigenen Ideen keine Grenzen gesetzt.

Rezept

Granita al Caffe

Ein Espresso und dazu eine Kugel Eis – warum nicht beides kombinieren? Als Granita erfrischt die Kombination noch besser!

Rezept

Granita alla Mandorla

Wassereis trifft auf reichhaltiges Mandelmus – zusammen vermixt und in eisige Flocken aufgekratzt ergibt das eine Mandel-Granita!

Rezept

Granita al Limone

Sauer macht lustig: Am erfrischendsten in Form von Zitronen-Granita, die aus wenigen Zutaten selbst hergestellt werden kann.

Rezept

Wassermelonen-Granita

Erfrischend-fruchtig: Besonders an heißen Sommertagen kann eine Wassermelonen-Granita den Tag verbessern.

News

Das sind die beliebtesten Gelaterias der Schweiz

FOTOS: Die «Kalte Lust» aus Olten hat es auf Platz Eins der beliebtesten Schweizer Gelaterias geschafft. In Zürich gewinnt «Gelati Tellhof».

News

Falstaff sucht die beliebteste Gelateria

Sommerzeit ist Glacezeit: Wo essen Sie Ihr Glace am liebsten? Stimmen Sie jetzt für Ihren Favoriten, damit er es ins Voting schafft.

Rezept

Kirschblütenstieleis

Das selbstgemachte Eis am Stiel mit duftigem Weißwein und rosa Kirschblüten ist beinahe zu schön, um es zu verspeisen.

Rezept

Kirschblüten-Granité

Granité – die gefrorene sizilianische Süßspeise schmeckt mit feinen Kischblüten und Zitrone besonders erfrischend.

Rezept

Schokoladen-Rum-Eis (ohne Eismaschine)

Für cremig-schokoladige Erfrischung ist mit diesem Rezepttipp von Cooking Catrin und STROH Rum gesorgt.

Rezept

Gin Tonic Eis

Ein Muss für Gin-Fans vom »Beliebtesten Eissalon in Wien 2017«, dem Veganista.

Rezept

Selbstgemachtes Schokoladeneis

Das vegane Eis mit Cashews und Datteln besteht aus nur fünf Zutaten und ist im Handumdrehen fertig.

News

Ice Ice Baby: Glacemaschinen im Test

Der Traum von selbst gemachter Glace auf Knopfdruck: Aber können Glacemaschinen den Besuch in der Gelateria ersetzen?