Geröstete Rote Rüben, Avocado und Sonnenblumenkerne

© Laura Dart & A. J. Meeker

© Laura Dart & A. J. Meeker

Zutaten (4 Personen)

500
g
Rote Rüben, am besten mit makellosem Grün
3
EL
Rotweinessig
30
g
Sonnenblumenkerne, gesalzen und geröstet
30
g
glatte Petersilie, Blätter grob gehackt
4
Frühlingszwiebel, geputzt (von den grünen Teilen nur die obersten 1-2 cm entfernen), in spitzem Winkel geschnitten, 20 Minuten in Eiswasser gelegt und gut abgetropft
8
EL
eingelegter Paprika (etwa Peperoncini), entkernt und gehackt
2
feste, reife Avocados
natives Olivenöl extra
koscheres Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 190 °C vorheizen.
  • Spitzen und Enden der Roten Rüben ab­schneiden. Das Grün waschen und in einer ­Salatschleuder trocken schleudern. Rüben gut abspülen und schrubben, um jeglichen Schmutz zu entfernen. Größere Rüben zerkleinern, sodass alle in etwa die gleiche Größe haben.
  • Rote Rüben nebeneinander auf ein ausreichend großes Backblech legen. Mit Salz würzen und 4 EL Wasser zugeben. Das Blech mit Alufolie bedecken und dicht verschließen. Die Rüben im Ofen dämpfen, bis sie so weich sind, dass man ein Messer leicht hineinstoßen kann. Abhängig von Größe, Dichte und Alter der Rüben dauert dies zwischen 30 Minuten und 1 Stunde.
  • Inzwischen für das Rübengrün eine mittelgroße Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Einen Schuss Olivenöl zufügen, dann das Grün hi­neingeben und unter häufigem Wenden etwa 5 Minuten garen, bis es zusammengefallen und leicht angeschmort ist. Zum Abkühlen beiseitestellen, dann das Grün grob zerkleinern.
  • Wenn die Rüben weich sind, diese so lange abkühlen lassen, bis man sie mit den Händen anfassen kann. Die Außenhaut abrubbeln oder abschälen, dann die Früchte in 1–2 cm breite Keile oder Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Das Grün zufügen.
  • Die noch warmen Roten Rüben mit Essig, ½ TL Salz und großzügig mit schwarzem Pfeffer (viele Umdrehungen mit der Mühle) würzen. Gut durchmischen, um die Gewürze zu verteilen, und ein paar Minuten warten, bis die Rüben den Essig aufgenommen haben. Nun einen guten Schuss Olivenöl zufügen und alles nochmals durchmischen. Bis zum Servieren bei Zimmertemperatur durchziehen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren Sonnenblumenkerne, Petersilie, Frühlingszwiebeln und eingelegten Paprika zufügen und vorsichtig unterheben. Avocados schälen und säuberlich in Stücke schneiden, deren Größe denen der Roten Rüben entspricht. Ebenfalls zu den Rüben geben und alles sehr behutsam durchmischen, damit die Avocadostücke nicht matschig werden. Abschmecken und eventuell mit Salz, schwarzem Pfeffer, Essig oder Öl nachwürzen. Sofort auf den Tisch bringen.

Buchtipp

© Laura Dart & A. J. Meeker

Das Rezept stammt aus dem neuen Kochbuch »6 Jahreszeiten«: Der US-­Top-Koch Joshua McFadden (»Ava Gene’s«) verrät darin kreative Ideen, wie jedes Gemüse zur optimalen Zeit verarbeitet werden kann.
»6 Jahreszeiten«, Joshua McFadden
Riva Verlag, 2018


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

«Pure Leidenschaft»: Andreas Caminadas erstes Kochbuch

Am 10. November erscheint das erste Kochbuch des Spitzenkochs – mit Fokus auf seine Heimat Graubünden und einfachen Lieblingsrezepten. Drei davon gibt...

News

Italien: Den Süden kosten

Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

News

Gemüsekochbuch: Die sechs Jahreszeiten

Beim Essen gibt es viel mehr als nur vier Jahreszeiten – je nach Wetter ist stets ein anderes Gemüse reif. Starkoch Joshua McFadden hat seinem...

Rezept

Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

Das Rezept von US-Starkoch Joshua McFadden ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich. In seinem Kochbuch »Die sechs Jahreszeiten« präsentiert der...

News

Buchtipp: Der Jaga und der Koch

Im Koch-Revier von Spitzenkoch Rudi Obauer aus Werfen. Der Jaga und der Koch. Eine besondere Beziehung.

News

Hans Stucki: Unveröffentlichte Lieblingsrezepte

Am 9. April wäre der legendäre Spitzenkoch 90 Jahre alt geworden. Wir verraten drei seiner liebsten Rezepte, neu interpretiert von Freunden und...

News

Buchtipp: «Heute kocht mein Ofen»

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit, den Backofen die restliche Arbeit überlässt.

News

Der europäische Geschmack von Weihnachten

Die Suppentradition von Österreich über Deutschland und Polen bis Estland u.v.m. PLUS: Drei Rezepttipps zum Nachkochen.

News

Neues Kochbuch: Tanja Grandits ganz persönlich

Die Spitzenköchin lud zur Vernissage ihres neuen Werkes «Tanjas Kochbuch». Und zwar in ihrem Zuhause.

News

Ältestes Kochbuch der Schweiz neu aufgelegt

Von Biberschwanz bis Kalbsschlegel: Das bisher unbekannte Kochbuch aus dem Jahr 1559 gibt Einblicke in einstige Ess- und Trinkgewohnheiten.

News

Top 5: Kulinarische Urlaubserinnerungen in Buchform

Die Urlaubszeit ist zwar vorbei, diese Kochbücher sorgen aber auch jetzt noch für Sommerfeeling. Über Südfrankreich nach Umbrien, Tel Aviv usw.

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.

News

Vom Potenzial ungewöhnlicher Zutaten

Margot van Assche eröffnet in ihrem «Buch Rose, Schwein & Feigenblatt» neue kulinarische Perspektiven.

News

Falstaff Kochbuch bei Grazer Kochbuchmesse ausgezeichnet

Das Falstaff Kochbuch »Four Seasons« belegt den 5. Platz des österreichischen Kochbuchpreises Katharina Prato in der Kategorie »Themenkochbuch«.