Geliertes Gemüsesüppchen mit Kürbisbällchen

Geliertes Süppchen mit Kürbisbällchen

Herbert Lehmann

Geliertes Süppchen mit Kürbisbällchen

Herbert Lehmann

Für das Süppchen

Zutaten (6 Personen)

Knollensellerie
Butternusskürbis
150
g
Tomaten
1,7
l
Wasser
Gemüsegranulat Johanna Maier (ersatzweise Instant-Gemüsebrühe)
Bauerngartensalz Johanna Maier (ersatzweise Salz, Pfeffer, Kräuter)
10
Blatt
Gelatine
Beliebiges Gemüse zum Dekorieren (z. B. Erbsen, ­Karotten, Schnittlauch, Kürbis, Sellerie)
  • Das gereinigte und klein geschnittene Gemüse mit kaltem Wasser bedecken und einmal aufkochen.
  • Mit Gemüsegranulat und Bauerngartensalz nach Geschmack würzen.
  • Die Suppe 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen.
  • Den klaren Gemüsefond abseihen, abschmecken.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ­ausdrücken und in der heißen Suppe auflösen.
  • Die Suppe in die Teller schöpfen. Sobald die Suppe beginnt, fest zu werden, mit Gemüse beliebig ­dekorieren. Dafür passendes Gemüse in etwas Fond bissfest kochen und mit Ausstechern in Form bringen oder zurechtschneiden.
  • Die Suppe kühlen. Dazu passen gebackene ­Kürbisbällchen oder auch Kartoffelkroketten.

Für die gebackenen Kürbisbällchen

Zutaten (6 Personen)

200
g
cremige Butter
1
Ei
2
EL
Parmesan gerieben
100
g
Mehl (glatt)
400
g
mehlige Kartoffeln
1
EL
Maisstärke (z. B. Maizena)
100
g
Butternusskürbis
150
ml
Gemüsefond
Bauerngartensalz Johanna Maier (ersatzweise Salz, Pfeffer, Kräuter, Muskatnuss)
Mehl
Eier
Salz
Semmelbrösel
Öl zum Ausbacken
  • Den Kürbis klein würfeln und in ca. 150 ml Gemüsefond weich garen. Der Kürbis sollte möglichst ­trocken bleiben.
  • Kartoffeln weich kochen, schälen und heiß durch die Presse drücken, mit Bauerngartensalz würzen (nicht zu viel, auch der Parmesan gibt Geschmack und Würze).
  • Kartoffeln, Butter, Ei, Parmesan, Kürbis und Maisstärke rasch zu einer Masse verarbeiten. Der Teig sollte weich, aber nicht zu klebrig sein. Etwa 10 Minuten anziehen lassen, bei Bedarf etwas Maisstärke einarbeiten.
  • Bällchen formen und nacheinander in Mehl, gesalze­nem verschlagenem Ei und Semmelbröseln wenden.
  • Reichlich Öl erhitzen und die Bällchen schwimmend zart goldbraun backen.


Foto: Herbert Lehmann
Gestaltung: Viktoria Platzer
Foodstyling: Franz Schauer
Setstyling: Barbara Nidetzky


Aus Falstaff Nr. 07/2012

Mehr zum Thema

Rezept

Ajo Blanco

Diese kalte Suppe stammt aus dem Süden Spaniens, ihre Basis bilden Mandeln und altbackenes Weißbrot.

Rezept

Chicken Pho

Die asiatische Nudelsuppe kann nach Herzenslust variiert werden. Für feurige Würze sorgt Tabasco Sriracha Sauce.

Rezept

Selleriecremesuppe mit Tonkabohne

Die klassische Suppe mit Knollengemüse wird mit exotischer Würze verfeinert.

Rezept

Mühlviertler Rahmsuppe mit Blunzenbuchtel

Der leidenschaftfliche Spitzenkoch Thomas Hofer vom »Bergergut« präsentiert uns ein typisches Mühlviertler Gericht.

Rezept

Serbische Bohnensuppe

Wir sollten sowieso alle viel mehr Bohnen essen – ein so gesundes, nachhaltiges Protein gibt’s nämlich selten. Wenn sie so köstlich nach Rauch und...

Rezept

Bohnencreme­suppe

Ein Rezept mit kulinarischem Potential: Severin Corti präsentiert uns Bohnencremesuppe mit Miesmuscheln.

Rezept

Stärkende Hühnersuppe

Die würzige Suppe mit reichhaltiger Einlage gibt Kraft und Energie.

Rezept

Tofu-Wakame-Suppe

Die Kombination von Tofu und Wakame ist in der japanischen Küche traditionell.

Rezept

Hühnersuppe mit Grünkohl und Wachtelei

Diese Suppe gibt Kraft und wärmt an kalten Wintertagen. Die Einlage besteht neben Grünkohl auch aus Hühnerfleisch und Glasnudeln.

Rezept

Rotkraut-Samtsuppe mit geräucherter Ente

Statt Rotkraut zur Ente servieren wir Ente zum Rotkraut. Aus dem Kraut machen wir eine samtige Suppe mit Obers und Dill.

Rezept

Halászlé (Pannonische Fischsuppe)

Max Stiegl ist Besitzer und Koch des »Gut Purbachs«. Er verrät uns eines seiner burgenländischen Rezepte mit Fisch.

Rezept

Hühner-Reis-Suppe mit Zitrone

Die Suppe aus braunem Reis, Ingwer und Huhn wärmt an kalten Tagen von innen heraus. Geröstete Erdnüsse sorgen für Biss.

Rezept

Rote-Bete-Suppe mit Crème fraîche

Rote Bete und Apfel werden mit Gewürzen zu einer farbintensiven Suppe püriert, die abschließend mit Crème fraîche verfeinert wird.

Rezept

Frühlingssuppe mit Pesto

In diesem Rezept wandern Spargel, Fenchel und weiße Bohnen in einen Topf und werden zu einer aromatischen Suppe, die mit Pesto abgerundet wird.

Rezept

Kastanien-Schilcher-Suppe mit Zimtstangerl

Ein herbstliches Rezept aus der »Hahnhofhütte«: Zu der cremigen Kastaniensuppe mit Schilcher werden Blätterteig-Zimtstangerl serviert.