Gekochter Timballo (Auflauf) mit Trüffel und Pilzen

© Alice Pavesi

Gekochter Timballo (Auflauf) mit Trüffel und Pilzen

© Alice Pavesi

Zutaten

6 große, dicke
Scheiben
gekochter Schinken
200
g
Parmigiano Reggiano, gerieben
100
g
Butter
250
EL
getrocknete Steinpilze
50
g
Trüffel
Paniermehl, nach Bedarf
Feines Salz, nach Bedarf
Grobes Salz, nach Bedarf
Gemahlener Pfeffer, nach Bedarf
Olivenöl extra vergine, nach Bedarf
1
Schalotte
1
Glas
trockener Weißwein
800
g
Reis der Sorte Vialone Nano
1/2
TL
Zucker
1/2
Würfel
Gemüsebrühe
  • Mindestens einen Tag vorher die Butter-Trüffelmischung vorbereiten. Den Trüffel hierzu waschen und mit einer speziellen Trüffelbürste säubern. Den Trüffel trocknen und 15 g davon reiben. 15 g Butter im Wasserbad schmelzen und darauf achten, dass sie nicht kocht. Dann den Trüffel dazugeben, alles gut miteinander vermischen und sodann in die Tiefkühltruhe stellen.

  • Die Pilze mit dem Zucker einweichen, damit sie ihre Säure verlieren, das Wasser dafür 2 bis 3 mal wechseln. Die Schalotte putzen und fein hacken. In dem Öl und einem Esslöffel Wasser dünsten.

  • Nachdem die Schalotte weich ist, die Hälfte mit einem Halbmond kleinhacken. Die ganzen und geschnittenen Pilze mit der Schalotte andünsten und mit einem Glas Wein ablöschen. Nachdem der Alkohol verdampft ist, den Gemüsewürfel und etwas Wasser hinzugeben. Dann circa 20 Minuten kochen. Die Flamme ausschalten und 50 g Butter dazugeben. Wenn alles abgekühlt ist, die Trüffelbutter dazugeben.

  • Inzwischen den Reis in kochendem Salzwasser kochen und nach der Hälfte der Kochzeit abgießen. Den Reis mit dem größten Teil der Soße, dem Parmigiano Reggiano und Trüffelsplittern würzen.

  • Eine Backform einbuttern und mit Paniermehl bestreuen. Die Form mit dem gekochten Schinken auslegen und den Reis daraufkippen. Einige Butterflocken darauf verteilen und die Form mit Alufolie bedecken, damit die Oberseite des Timballos nicht verbrennt. Im Backofen bei 200° für 30 Minuten backen, nun die Alufolie entfernen und noch weitere 30 Minuten bei 180° ohne Alufolie backen, um den Backvorgang zu beenden.

  • Beim fertigen Timballo mit einem Messer prüfen, ob er sich von den Backformwänden löst und ihn dann auf einen Servierteller stürzen. Mit der restlichen Soße garnieren. 

Mehr zum Thema

News

Falstaff 02/2020: Das Friaul genussvoll entdecken

Wir haben in unserer neuen Ausgabe die besten Tipps und Empfehlungen gesammelt. Für die Zeit nach der Corona-Krise oder einfach, um die kulinarische...

Rezept

Rosa Hirschkeule

Dieses Rezept stammt von Alessandro Gavagna, Küchenchef des italienischen Restaurants »La Subida«.

News

Tenuta Perano: Herz des Chianti Classico

Ein natürliches Amphitheater, perfekte Bühne für die Weine von Frescobaldi.

Advertorial
News

Segno Librandi: Neue Weine aus Kalabrien

Die neue Linie aus dem Hause Librandi ist ab Januar 2020 mit den drei neuen Weine DOC Cirò rot, rosé und weiss im Handel!

Advertorial
News

Einzigartig: Vertikale Sassicaia 2016 bis 1985

Als ersten Wein aus Italien zeichnete Robert Parker den Sassicaia 1985 mit 100 Punkten aus. Der Sassicaia 2016 erhielt wieder 100 Parker Punkte. Eine...

News

Prosecco: Italienisches Genie mit nachhaltigem Herz

Prosecco DOC steht in erster Linie für ein Gebiet, welches für seine Weintradition bekannt ist. Gleichzeitig repräsentiert es italienische Exzellenz.

Advertorial
News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019

Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten Valpolicella,...

News

Falstaff sucht das beliebteste italienische Restaurant

Pizza, Pasta, Vino: Ein Besuch beim Lieblings-Italiener ist Dolce Vita pur. Stimmen Sie jetzt für Ihren Favoriten!

News

Traum-Ristorante für Design-Liebhaber

FOTOS: Ein ganzes Jahr arbeitete Benedikt Bolza an der Fertigstellung seines «Ristorante Alle Scuderie» in Umbrien. Das Ergebnis kann sich sehen...

News

Villa le Corti: Nach vorne in die Vergangenheit blicken

Als Duccio Corsini 1992 nach San Casciano übersiedelte, hatte er einen Traum: die Villa und das dazugehörige Weingut neu zu beleben.

Advertorial
News

La Grande Grigliata: BBQ auf Italienisch

Branzino, Gamberi, Bistecca alla Fiorentina & Co: Mediterrane Rezepttipps für die einfache Feuerküche.

News

UNESCO Weltkulturerbe Prosecco

Die Hügellagen des Prosecco Conegliano Valdobbiadene wurden in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Rezept

Peperoni imbottiti alla Beneventana

Mit Sardellen und Weißbrot gefüllt werden die Spitzpaprika in Öl gebraten, bis sie fast aufplatzen – so macht es Benevento.

News

«Tullum» – neues DOCG-Gebiet in den Abruzzen

Eine der kleinen DOCGs Italiens. Wichtigster Produzent ist Feudo Antico. Zusammenarbeit mit Spitzenkoch Niko Romito.

News

Vino Nobile di Montepulciano Trophy 2019

Vino Nobile di Montepulciano begeistert durch saftige Frucht und Eleganz. Die Weingüter Trerose, Contucci und Boscarelli sichern sich die ersten drei...

News

Masseto Winery – ein Haus für den Kultwein

FOTOS: Das Geheimnis ist gelüftet – der neue Masseto Weinkeller ist ein architektonisches Meisterwerk in den blauen Lehm gehauen.

News

«Sorbillo»: Bomben gegen Pizza

In Neapel explodierte eine Bombe vor einer der berühmtesten Pizzerien der Welt. Ihr Eigentümer Gino Sorbillo vermutet Mafia-Clans dahinter.

Rezept

Sgroppino

Drink oder Dessert? Sgroppino ist das schnellste Dessert Italiens und sorgt für Urlaubsstimmung. Bellissimo!