Gegrillter Oktopus, Rote Rüben, Senf, Brokkoli

Konstantin Filippou: Der Steirer mit griechischen Wurzeln zählt seit Jahren zur Koch-Elite. Die Küche und der Fine-Dining-Ansatz des medienaffinen Chefs sind mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. konstantinfilippou.com

© Ian Ehm

Konstantin Filippou: Der Steirer mit griechischen Wurzeln zählt seit Jahren zur Koch-Elite. Die Küche und der Fine-Dining-Ansatz des medienaffinen Chefs sind mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. konstantinfilippou.com

© Ian Ehm

Zutaten (6 Personen)

1
Stück
Oktopus, ca. 1,5 kg
Salz, Pfeffer, Oregano, Zitrone, Olivenöl
4
Stück
mittelgroße Rote Rüben
2
Stück
mittelgroße Brokkoli

Oktopus

  • Den Oktopus gut waschen, bis kein Sand mehr herauskommt. Tentakel prüfen, große Saugnäpfe leicht ausdrücken. Den Oktopus-Bauch umstülpen und gut waschen. Kauwerkzeug herausdrücken und entfernen.
  • Den Oktopus in einen großen Topf mit Wasser geben, zudecken und bei niedriger Hitze mit wenig Wasser (der -Oktopus gibt beim Kochen selbst viel Flüssigkeit ab!) so lange kochen, bis er weich wird. Dauer: ca. 30–40 Minuten. Kein Salz zugeben!
  • Anschließend aus dem Topf herausnehmen und auf dem Griller 10–15 Minuten kross anbraten. Zum Schluss mit etwas Salz, Pfeffer, Oregano, Olivenöl und Zitrone würzen. 

Rüben und Brokkoli

  • Die Roten Rüben mit einer Aufschnittmaschine in 2 mm dünne Scheiben schneiden. Dann im Salzwasser bissfest kochen.
  • Brokkoli-Röschen vom Brokkoli schneiden, den Strunk schälen. Brokkoli im Salzwasser bissfest kochen und kalt abschrecken

Orangen-Senf-Butter

Zutaten (6 Personen)

3
Stück
unbehandelte Bio-Orangen (= 150 ml Orangensaft)
100
g
Butter
1
TL
Senfkörner
50
g
Honigsenf
  • Butter in einem Topf zerlassen und die Senf-körner beigeben. Den Orangensaft zugießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze den Senf beimengen. Mit einem Kochlöffel oder Schneebesen zu einer glatten, homogenen Masse rühren.

TIPP

Anrichten

  • Oktopus in der Tellermitte platzieren. Rote Rüben und Brokkoli danebenlegen und mit etwas Olivenöl und Salz beträufeln. Mit der Orangen-Senf-Butter untergießen – und genießen.

Mehr zum Thema

Rezept

Gegrillte Garnelen mit Aioli

Ein richtiger Klassiker - egal ob am Grill oder in der Pfanne zubereitet.

Rezept

Gegrillte Forelle mit Limette und Thymian

Wir verraten, wie die Forelle auf dem Grill gar wird. Als Hilfsmittel wird ein Weber Fischhalter verwendet.

Rezept

Bacon Bomb

Der Klassiker aus den USA ist nun auch bei uns angekommen. Ein klassisches amerikanisches BBQ-Gericht und der aktuelle Trendsetter in Sachen...

Rezept

Gegrillter Rücken vom Sommerbock

Das Wild vom Grill wird mit Pfirsich-Paradeiser-Salat serviert.

Rezept

Hähnchenbrust im Senfmantel

Stephen Weber Grill verrät ein Grill-Rezept mit knusprig-saftiger Hähnchenbrust im Senfmantel.

Rezept

Gefüllte Ochsenherztomaten

Weber Grill Academy Original Grillmeisterin Maria Egger verrät uns ein leckeres vegetarisches Grillgericht.

Rezept

Rinderfilet mit Speck-Tomatenkruste

Für ein g‘schmackiges Grillerlebnis im Winter gibt es hier ein Rinderfilet-Rezept von Weber-Stephen zum Nachmachen.

News

Bratwurst: Grilling me softly

Würste sind der Klassiker auf dem Grill. Falstaff stellt die besten Kreationen und Produzenten der Schweiz vor.

News

Wood Food: Zurück zu den Wurzeln

Wood Food geht in die nächste Runde. Dieses Mal wird beim Bahnhof Letten geräuchert, geäschert und verkohlt - draussen.

Rezept

Knusprige Schweinshaxe

Knusprige Schweinshaxe vom Grill lässt die Herzen von Genießern höher schlagen. Hier gibt es das Rezept zum Nachlesen.

News

Valentin Diem: Auf dem Holzweg

Valentin Diem bringt mit seinem «Wood Food» jede Menge Holz auf den Teller und den Geschmack des Waldes auf den Tisch. Der Zürcher lässt damit fast...

News

Ursprüngliches kultivieren – Feuerring

Mit Leidenschaft arbeiten, Kreativität aufflammen lassen: so springen Funken, die immer weiter glühen.

Advertorial
News

BBQ-Roadtrip im «Lone Star State» Texas

BBQ, das ist purer Genuss ohne Etikette. Das saftige Fleisch mit rauchigem Aroma und feuriger Würze liegt wie nie zuvor im Trend.