Gefüllte Zucchini mit Thunfisch

© Julian Kutos

Gefüllte Zucchini mit Thunfisch

© Julian Kutos

Zutaten

4
Zucchini
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Füllung

Zutaten

1
Zwiebel
1
Zucchini
1
Tomate
1/4
Bund
Petersilie
Olivenöl
1
Sardelle
2
Eier
1
Schuss
Sojasauce
1
Dose
Thunfisch (ca. 150 g)
50
g
Parmesan
50
g
Semmelwürfel
60
ml
Schlagobers

Garnieren

Zutaten

Semmelbrösel
Parmesan
  1. Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen.

  2. Zucchini halbieren und aushöhlen. Zucchinihälften einölen und großzügig salzen und pfeffern.

  3. Für die Füllung die Zwiebel und Petersilie fein hacken. Zucchini und Tomate klein würfelig schneiden. In Olivenöl glasig anbraten. Salzen.

  4. Semmelwürfel mit warmem Schlagobers übergießen. Sardelle fein zerdrücken. Semmelwürfel mit Thunfisch, Gemüse, geriebenem Käse vermischen. Gut würzen (Salz, Pfeffer, Sojasauce).

  5. Die Zucchini damit füllen. Die Oberseite mit Semmelbrösel oder mit Käse bestreuen.

  6. Im Ofen 20 bis 30 min backen, bis die Oberseite leicht gebräunt und knusprig ist. Heiß servieren.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.