Gefüllte Bio Ente mit Bieressigsauce und Rübensalat

© Armin Walcher

© Armin Walcher

Zutaten (6 Personen)

1
Bio Ente (ca. 2,20 kg. küchenfertig)
Senf
Knoblauch
Salz
Pfeffer

Für die Fülle

Zutaten (6 Personen)

Ingwer
Leber von der Ente
6
Dörrzwetschgen
150
g
Sauerkraut
3
EL
Leinsamen
Majoran
Ysop
Beifuß
Salz
Pfeffer
4
Scheiben
(dick) Milchbrot

Für den Salat

Zutaten (6 Personen)

4
kleine Rote Rüben
Himbeeressig
Distelöl
Johannisbeerlikör (Cassis)
Kümmel
Salz
Tabasco
Maisstärkemehl

Zubereitung:

  • Die Haut der Ente entlang des Rückgrats durchschneiden. Mit einem scharfen Messer das Fleisch von den Knochen lösen, dabei darauf achten, dass die Haut auf der Brustseite zusammenhängend bleibt. Keulen und Flügel an den Gelenken vom Rumpf trennen. Ausgelöste Ente mit der Hautseite nach unten auflegen, mit Senf bestreichen, salzen, pfeffern.
  • Für die Fülle Ingwer schälen, fein schneiden (ca. 1 TL voll). Leber klein schneiden. Zwetschgen auf die Ente geben, Kraut darauf verteilen, mit Leberstücken, Leinsamen, Ingwer, Majoran, wenig Ysop und Beifuß  bestreuen, mit Milchbrot belegen. Ente über der Fülle zusammenklappen und vernähen.
  • Ente außen mit Salz, Pfeffer, Kümmel und gepresstem Knoblauch einreiben. Ente mit der Brust nach unten in einen schweren Bräter legen. Knochen hacken und dazu geben, soviel Wasser angießen, dass es ca. 1 cm hoch steht. Im Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten garen. Fett abschöpfen und die Knochen mit 2 EL Mehl bestreuen. Ente wenden, Bier, Essig und Sojasauce zugießen, weitere zwei Stunden garen und immer wieder mit dem Saft übergießen. Ente aus dem Topf heben und noch ca. 1 Stunde bei 60 Grad ruhen lassen.
  • Sauce durch ein Sieb gießen, eventuell noch mit Maisstärkemehl (mit Wasser anrühren und einkochen) binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für den Salat die Rüben gut waschen und in Wasser mit Kümmel und Salz weichkochen. Rüben aus dem Fond nehmen und kalt abschrecken, ca. 1/8 l Fond für die spätere Verwendung zur Seite stellen. Schale von den Rüben rubbeln, Rüben in Stücke schneiden oder hobeln. Für die Marinade Essig, Öl, geriebenen Kren, Cassis, Tabasco und Rübenfond aufkochen. Mit in kaltem Wasser angerührtem Maisstärkemehl leicht binden. Marinade mit den Rüben vermischen.
  • Die Ente in Scheiben schneiden, auf Teller geben und mit dem Saft überziehen.
  • Eventuell mit Kumquatkompott) dafür Kumquats in Zuckerwasser kochen) garnieren. Den Salat als Beilage servieren.

TIPP

Der besondere Obauer-Tipp: Sie haben im Weihnachtsstress keine Zeit für Extrabeilagen? Nehmen Sie eine reife Kaki, geben diese in eine Kaffeetasse und löffeln das Fruchtfleisch auf den Teller, auf dem die Ente angerichtet ist. Das harmoniert einfach perfekt. Oder sie schmoren große Kürbisstücke mit Schale, gewürzt mit Rosmarin, Kurkuma und Salz. Oder Sie machen einfach beides.

Mehr zum Thema

Rezept

Konfierte Entenkeule mit Kohlsprossen

Zwar braucht es Zeit, bis Entenkeulen im Rohr saftig und weich werden, aber es lohnt sich allemal. Auf knackigen Kohlsprossen serviert – einfach...

Rezept

Rosa gebratene Entenbrust mit Topinambur und Bohnen

Bobby Bräuer befreit die Ente von ihrem süß-sauer-Image und bettet sie auf Tobinambur und Bohnen.

Rezept

Gebratene Foie Gras mit Calvados-Äpfeln

Die perfekte Luxusspeise für einen schönen Abend zu Zweit.

Rezept

Barbarie Entenbrust

Valentinstags-Kreation »Love is in the Air« mit Sellerie, Granatapfel, Chicoree und Chili.

News

Top 10: Rezepte mit Huhn

Ob knusprig gebacken oder kreativ asiatisch inspiriert – Poulet ist besonders vielfältig in der Zubereitung. Hier unsere zehn Lieblingsrezepte.

Rezept

Ente / Birne / Fenchel / Pilz

Knusprige Ente trifft auf fruchtige Birne. Ein Rezepttipp von Blogger Constantin Fischer, wo auch Fenchel und Seidenköpfe eine Gastrolle spielen.

Rezept

Terrine von Gänseleber und Morcheln

Das Team des »Ikarus« interpretiert als Hommage an den großen Koch Eckart Witzigmann eines seiner bekanntesten Rezepte neu.

Rezept

Gepökelte Entenbrust auf Rübenkraut

Im Steinguttopf gepökeltes Fleisch alla Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

Rezept

Huhn / Rotwein / Zucchiniblüte

Ein leichtes Gericht mit geschmortem Huhn und essbaren Blüten, die für Frühlingsgefühle sorgen.

Rezept

Huhn / Pilz / Brokkoli – frittiert

Hackbällchen und Gemüse im Backteig mit asiatischer Note.

Rezept

Backhendlsalat / Huhn im Mandelkruste / Orangen-Vanille-Cognac Dressing

Wie würde ein steirischer Backhendl Salat in Frankreich zubereitet werden? Julian Kutos gibt diesem Heurigen-Klassiker seinen French Touch.

Rezept

Hühnchencroissant, Creme aus gebratenem Knoblauch & Sauerampfer

Direkt vor unserer Haustüre befinden sich Gräser, Kräuter und Blüten, die manchmal völlig fremd wirken. Andoni Luis Aduriz, einer der weltbesten...

Rezept

Ente Sous-vide

Durch das Garen bei niedriger Temperatur wird das Fleisch besonders zart.

Rezept

Glasierte Wachtelbrust auf Morchelrisotto

Einem Risotto geben Morcheln einen unvergleichlichen Geschmack. Eva Salomon serviert dazu gerne glasierte Wachtelbrust und gebackenes Wachtelei.

Rezept

Topinambur / Petersilien-Risotto / Huhn

Nach den Feiertagen gibt's ein leichtes, wunderbar aromatisches Gericht.

Rezept

Gefüllte Weihnachtsgans mit Glühweinsauce und Rotkraut

Rezept von Martin Benninger, Restaurant »Segreto«, Wittenbach-St.Gallen, Schweiz.

Rezept

Gänsecurry von der Keule, Rotkraut entsaftet und Kartoffelschaum

Rezept von Daniel Achilles, Restaurant »Reinstoff«, Berlin, Deutschland.