Gebratener Rhabarber mit Portwein und gratiniertem Ziegenkäse

Rhabarber mit Ziegenkäse

Robert Lehmann

Rhabarber mit Ziegenkäse

Rhabarber mit Ziegenkäse

Robert Lehmann

Zutaten (4 Personen)

200
g
dünne Rhabarberstangen
120
g
Butter
2
Kopfsalatherzen, gewaschen
300
g
Ziegenkäse »Sainte-Maure«
8
EL
Portwein
6
EL
Zucker
3
EL
bestes Olivenöl
1
EL
Zitronensaft
1
TL
Dijon-Senf
Salz
schwarzer Pfeffer
  • Grill auf stärkste Stufe vorheizen. Rhabarber in zehn Zentimeter lange Stücke schneiden, der Länge nach in ein Zentimeter breite Stäbchen teilen.
  • Salatblätter entlang der Rippen teilen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, die Hälfte des Rhabarbers zugeben und mit der Hälfte des Zuckers würzen, leicht salzen. Bei hoher Hitze kurz braten, bis der Rhabarber weich wird, aber noch seine Form behält. Herausheben, warm stellen und mit der anderen Hälfte ebenso verfahren.
  • Die heiße Pfanne mit dem Port ab­löschen und sirupartig einkochen.
  • Käse in vier Scheiben schneiden, auf ein mit Öl bestrichenes Blech setzen und bei stärkster Hitze im Backrohr gratinieren, bis er etwas braun wird.
  • Salatblätter mit einer Vinaigrette aus Senf, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer anmachen und auf Tellern drapieren. Rhabarber im Gittermuster darüberlegen, je eine Scheibe Ziegenkäse in die Mitte setzen, mit Portweinreduktion beträufeln, servieren.


Aus Falstaff Nr. 02/2013

TIPP

Falstaff-Weinempfehlung
Fonseca Tawny Port 10 years old Fonseca Guimaraens, Portugal
Eleganter Süßwein mit Nuancen von Rosinen und feinen Nuss­aromen, Noten von Dörrobst und Honig, rotbeeriger Nachhall.
www.weinwelt.at, € 24,99

Mehr zum Thema

Rezept

Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Rezept von Meinrad Neunkirchner, Restaurant ­»Freyenstein«, Wien, Österreich.

Rezept

Sauwalder Erdäpfelkas

Eine traditionelle Spezialität aus Oberösterreich.

News

Chäsgschichten: Hier wird kein Käse erzählt

«Chäsgschichten» bringt ausgewählte Käsespezialitäten zu den Kunden nach Hause – und das mit dem Velo.

News

Schweizer Käse erobert London und Wien

«Jumi» hat vor zehn Jahren mit zwei Tischen am Münstergass-Märit angefangen. Heute ist ihr Käse am Borough Market in London und in Wien zu finden.

Rezept

Käse im Brotlaib

Geschmolzener Käse, knuspriges Brot und saftige Äpfel mit etwas Honig – für Julian Kutos ist das eine gelungene Kombination. Sein »Käse im Brotlaib«...

News

Käsereiben im Falstaff-Check

Die Käsespäne sind gefallen: Im Falstaff-Test rieb sich ein eindeutiger Sieger hervor.

News

König der Käse: Parmigiano Reggiano

Der wohl bekannteste Käse der Welt wird seit 900 Jahren in nahezu unveränderter Form hergestellt. Falstaff verschaffte sich Zugang zu einer...