Gebratene Wurst / Ei / Kartoffel / Kaki

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für die gebratenen Wurstscheiben:

Zutaten (4 Personen)

8
Scheiben
Extrawurst
Sesamöl

Für das Kartoffeltörtchen:

Zutaten (4 Personen)

0,5
kg
Kartoffeln
ca. 10
cm
Lauchstange
Tonkabohne
Salz
Langpfeffer
Olivenöl

Für die Fruchtnote:

Zutaten (4 Personen)

Für die Eivarianten:

Zutaten (4 Personen)

4
Eier
Kren
1/2
TL
Rosmarinpulver
1/2
TL
Matchapulver
Salz
Pfeffer
Erdnussöl
  1. Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden, zusammen mit den Kartoffeln in eine Schüssel geben. Mit Salz, Tonkabohne, Langpfeffer und Olivenöl abschmecken. 4 Setztringe in eine Ofenform geben und die Kartoffel-Lauch-Masse einfüllen. Backofen auf 220 °C erhitzen und die Kartoffel-Lauch-Törtchen für ca. 45 Minuten backen.

  2. Die Kaki in dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben mit dem Abrieb der Limettenschale versehen. Die Schale der Limette und Orange mit einem Messer entfernen, Filets herausschneiden in die Schüssel zu der Kaki geben und den restlichen Saft von Limette und Orange darüber pressen.

  3. Die Eier trennen, das Eiweiß in eine Schüssel geben und den Eidotter in einer Hälfte der Eierschale lassen. Zum Eiweiß 50 g geriebenen Kren, Rosmarin und Matchapulver geben und leicht schaumig rühren. Das Eiweiß in einer beschichteten Pfanne mit etwas Erdnussöl von beiden Seiten backen, auf einen Teller geben und im kühlen Zustand in feine Streifen schneiden. Den Eidotter klassisch wie ein Spiegelei braten.

  4. Die Extrawurst Scheiben in einer Pfanne mit etwas Sesamöl von beiden Seiten anbraten.

  5. Alle Komponenten gemeinsam auf einem flachen Teller anrichten (siehe Foto).
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Vollkorn Spaghetti mit Zucchini und Karotten

Farbenfrohe Veggie-Pasta, die im Handumdrehen zubereitet ist.

Rezept

Knuspriges Bio-Karpfenfilet im Apfel-Kernölsud

Kombiniert wird das Fischgericht von Transgourmet Vonatur mit Wurzelgemüse und einem Krenschaum.

Rezept

Orecchiette alle Vongole

»Öhrchennudeln« mit Meeresfrüchten und Weißwein – ein Rezepttipp direkt aus Venezia.

Rezept

Saftgulasch »Chengdu-Wien«

Die aromatische Urgewalt eines guten Gulaschs wartet nur darauf, mit etwas Sichuanpfeffer elektrisiert zu werden.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.