Gebackener Blumenkohl mit Chili-Aïoli und Mandel-Crunch

© Lukas Lienhard/AT Verlag

© Lukas Lienhard/AT Verlag

Für den Blumenkohl

Zutaten

1
Blumenkohl, Blätter entfernt, geputzt
1
Prise
Piment d’Espelette (oder Chilipulver)
1
Prise
Fleur de Sel
50
g
Butter in kleinen Würfeln
1
Unbehandelte Orange, Zesten und Saft
200
ml
Gemüsebrühe

Crunch

Zutaten

50
g
Pankobrösel (japanisches Paniermehl)
50
g
Mandelblättchen
30
g
Butter
1
Prise
Piment d’Espelette
1
Prise
Fleur de Sel
1
Prise
Koriander, gemahlen
1
Prise
Orangenpulver

Chili-Aïoli

Zutaten

2
Knoblauchzehen, sehr fein gehackt
2
Rote Chili, entkernt, fein gewürfelt
Salz
2
Eigelb
1
EL
Zitronensaft
150
ml
Olivenöl
  1. Den Blumenkohl in einen Bräter setzen. Mit Piment d’Espelette und Salz würzen. Die Butter und die Orangenzesten darüber verteilen. Den Orangensaft und die Gemüsebrühe dazugiessen und den Blumenkohl zugedeckt im 200 Grad heissen Ofen 45 Minuten garen.

  2. Für den Crunch alle Zutaten in einer Pfanne unter Rühren rösten, bis alles goldbraun und knusprig ist.

  3. Für die Aïoli-Sauce Knoblauch, Chili und 1 grosse Prise Salz in einer Schüssel mischen. Die Eigelbe und den Zitronensaft dazugeben und kräftig unterschlagen. Nach und nach, zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl das Olivenöl unter ständigem Rühren dazugiessen, bis eine schöne Emulsion entstanden ist.

  4. Den Blumenkohl mit der Aïoli und dem Crunch servieren.

«Der Geschmack des Blumenkohls wird durch das lange Backen intensiviert, und das Gericht hat eine soziale Komponente: Man stellt es einfach zum Teilen auf den Tisch.»
Tanja Grandits

© Lukas Lienhard/AT Verlag

«Tanjas Kochbuch - Vom Glück der einfachen Küche»
Verlag: at Verlag
Umfang: 320 Seiten
ISBN: 978-3-03800-067-9
Preis: 39, 90 CHF
www.tanjagrandits.ch

Mehr zum Thema

Rezept

Horenso No Goma-Ae

Ein abwechslungsreiches Gericht mit Spinat? Falstaff präsentiert japanischen Blattspinat mit Sesamdressing.

Rezept

Buntes Kartoffelgratin

Anja Auer gibt dem klassischen Gratin mit Tomate, Mozzarella und Basilikum einen Farbkick.

Rezept

Artischockencarpaccio mit gezupftem Ziegenkäse und Himbeeren

Für den Fühling empfiehlt die Spitzenköchin ein vegetarisches Carpaccio – das perfekt zu einem Glas Rosé-Champagner passt.

Rezept

Fermentiertes Zitronen-Minz-Kraut

Sauerkraut mal anders: Mit erfrischender Minze und Zitrone bekommt es einen exotischen Touch.

Rezept

Cholera Gemüsekuchen

Bei diesem schmackhaften Schweizer Gemüsekuchen darf man sich vom Namen nicht abschrecken lassen: Die Cholera aus dem Wallis.

Rezept

Pickled Eggs – Soleier

Ein Bar-Klassiker, der endlos variiert werden kann. Das schönste Ergebnis wird mit einer Lake aus Roten Rüben erzielt – eignet sich besonders gut für...

Rezept

Grillgemüse mit Joghurtdressing

Ist allein der Star am Teller, passt aber auch als Beilage wunderbar zu vielen Fleischgerichten oder Fisch.

Rezept

Omelette du Valais

Starkoch Joël Robuchon widmete zahlreicher seiner Rezepte dem Erdapfel. Sein Rezept: Westschweizer Kartoffel-Omelette.

Rezept

Schmorbraten vom Karfiol mit Waldaromen

Karfiol als Sonntagsbraten? Dieses Rezept verwandelt das Wintergemüse in eine wahre Gaumenfreude.

Cocktail-Rezept

Green Mary Cocktail

Gemüse-Genuss mit exotischer Note im Cocktailglas.

News

Grosse Liebe Artischocke

Der bayerische Biogärtner Johannes Schwarz ist ein Star in der Gourmetszene. Er beliefert Spitzenrestaurants mit alten Tomaten- oder...