Fritto di Fiori di Zucca

© Ian Ehm

© Ian Ehm

Es stimmt schon: Frittieren erfüllt die Wohnung mit wenig erfreulichem Ölduft. Dieses ultraklassische Antipasto-Rezept ist es aber wert. So pur und knusprig sind die feinen Blüten einfach zum Niederknien gut!

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Zutaten (4 Personen)

16
Stück
Zucchiniblüten
16
Stück
Sardellenfilets
150
g
Mehl, glatt
1
Ei
1/4
l
Prosecco
Salz
Öl zum Frittieren

Für die Zitronen-Aioli

Zutaten (4 Personen)

1
Eigelb
2
EL
Zitronensaft
Zeste einer halben Zitrone
1
Zehe
Knoblauch, gepresst
50
ml
Traubenkernöl
120
ml
Olivenöl
etwas
Salz und Pfeffer
  • Für die Aioli alle Zutaten bis auf das Öl mittels Handmixer verschlagen, dann erst das Traubenkern- und danach das Olivenöl in feinem Strahl unter ständigem Mixen einfließen lassen, bis alles schön emulgiert ist. Abschmecken und kühl stellen.
  • Aus Mehl, Ei, Prosecco und Salz einen einfachen Backteig herstellen – es ist nicht weiter tragisch, wenn er nicht ganz glatt ist. Die Blütenstände der Zucchiniblüten mit einer dünnen Schere vorsichtig abknipsen. Die Blüten jeweils mit einem Sardellenfilet füllen, vorsichtig zudrehen. Durch den Backteig ziehen und bei 180 °C im Öl knusprig herausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und brennheiß mit der Aioli servieren.

TIPP

Nicht bei den Sardellen sparen!

Sparen Sie nicht bei der Qualität ­der Sardellen – gerade wenn sie so puristisch eingesetzt werden wie in diesem Rezept, kommt ihr kraftvoller Geschmack besonders zur Geltung. Und der kann, je nach Qualität, von süchtig machender, herrlicher Reife sein, aber auch von dem einen oder anderen muffigen Fäulniston überschattet. Jene aus der Dose sind gemeinhin bessere Ware als die aus dem Glas. Ausnahme: Die vielleicht besten von allen sind jene aus dem Kantabrischen Meer vor der baskischen Küste.


Mehr zum Thema

Rezept

Foccacia mit Feigen, Salami und Gorgonzola

Dieses Sandwich vereint süße Feigen mit cremiger Gorgonzola und salziger Salami – eine Foccacia mit italienischem Genussfaktor!

Rezept

Schinken-Sauerrahm-Toast

Ein einfaches Gericht, dass sich besonders zur Resteverwertung nach Ostern eignet, aber auch unterm Jahr herrlich schmeckt.

Rezept

Gefüllte Flammkuchen-Taschen

Ein idealer Snack für den Fernseh-Abend oder die Party – kann nach Herzenslust variiert werden.

Rezept

Salat-Wraps mit Forelle & Mais

Leichte und gesunde Küche: Der Fisch wird in Säure mariniert, dazu gibt’s außerdem selbst gemachte Guacamole.

Rezept

Gebrannte Walnüsse

Soulfood für die kalten Tage: Anja Auer freut sich auf die vorweihnachtliche Zeit – und kandierte Walnüsse.

Rezept

Powerriegel selbst gemacht

Die Müsliriegel sind im Handumdrehen zubereitet und können nach Herzenslust variiert werden.

Rezept

Kartoffel-Espuma mit Knusperpancetta

Die gefüllten Hörnchen nach dem Rezept von Cornelia Poletto passen ausgezeichnet zu einem Glas Pommery.

Rezept

Pastrami-Sandwich aus dem Film Harry & Sally

Im Filmklassiker Harry & Sally isst Meg Ryan ein Pastrami-Sandwich. Hier finden Sie das Rezept dazu.

Rezept

Italienische Wraps

Schnell zubereitete Wraps, die sich ideal als leichtes Abendessen aber auch zum Mitnehmen gut eignen.

Rezept

Frühlingsaufstriche

Aufstriche aus Lachs, Eiern und Osterschinken-Resten läuten mit diesen Rezepten von Julian Kutos den Frühling ein.

Rezept

Toastbrot mit Leberparfait

Gute Brötchen mit einem selbstgemachten Toastbrot passen zum Jahreswechsel wie Blei gießen und Schaumwein.

Rezept

Avocado Hummus mit eingelegter Zwiebel

Perfekt als Snack oder zur Jause – Rezept von Joey O’Hare.

Rezept

Hacklöable-Sandwich mit Bergkäse

Ein herzhaft pikanter Snack aus Vorarlberg mit Hackfleisch-Laibchen und Bergkäse von Foodbloggerin Barbara Fischer aus dem Kochbuch »Mundart«.

Rezept

Flammkuchen mit karamellisiertem Gemüse

Diese Herbstvariante von Julian Kutos bringt viel frisches Gemüse ins Spiel.

Rezept

Laugenbrezel

Brezelfans aufgepasst! Blogger Julian Kutos serviert heute selbstgebackene Laugenbrezeln.

Rezept

Frittierte Sardellen mit Gemüseomelette

Einfach zugreifen und genießen heißt es bei diesem schnellen Rezept von Constantin Fischer. Perfekt als Snack für den Fernsehabend!

Rezept

Italienischer Liptauer

Der Klassiker wird von Food Blogger Julian Kutos mit einem kleinen italienischen Twist neu interpretiert und eignet sich perfekt als Snack...

Rezept

Flammkuchen mit Salsiccia

Flammkuchen passt immer. Constantin Fischer belegt ihn mit Fisolen und italienischer Wurst.

Rezept

Flammkuchen mit Schinken und Lauch

Rezepttipp für einen Aperitivo wie in Bella Italia.

News

Bar Snacks: Schnelle Rezept-Tipps

Ein perfektes Pairing für Nachtschwärmer: Diese vier Fingerfood-Ideen sind die idealen Begleiter zu Bier, Whisky und Co.