Französische Krautfleckerl / Bauernbrot mit Gruyère / Hühnersuppe

© Julian Kutos

Französische Krautfleckerl / Bauernbrot mit Gruyère / Hühnersuppe

© Julian Kutos

Ob Sonne, Regen oder Wind, im Moment können wir uns auf das Wetter nicht verlassen. Unser Blogger Julian Kutos verlässt sich lieber auf seine französischen Kochkünste und liebt Hausmannskost mit einem Twist, wie diese Krautfleckerl. Zubereitet mit Hühnersuppe, Lauch, Kirschbrand und Bauerbrot mit Gruyère überbacken.

Zutaten

300
g
Weißkraut
1
TL
Fleur de Sel
1
TL
Weißweinessig
60
g
Bauchspeck, fein gehackt
20
g
Butter
100
g
Lauch, dünne Ringe
1
Knoblauchzehe, ganz und mit Schale
5
g
Petersilie
200
g
Fleckerl
1
Schuss
Weißwein
700-900
ml
Hühnersuppe (alternativ 1 Suppenwürfel oder reines Wasser)
etwas
Zucker
Fleur de Sel
Schwarzer Pfeffer
1
EL
Kirschbrand
20
g
Butter

Zum Servieren:

Zutaten

Gruyére (oder Vorarlberger Bergkäse, Parmesan oder Comte)
  1. Den Strunk aus dem Weißkraut herausschneiden. In 4-5mm dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit Salz und Essig geben, mit den Händen gut durchkneten. Kraut für 15 Minuten marinieren lassen.

  2. Suppe in einem Topf erwärmen. Backofen auf 220°C Heißluft vorheizen.

  3. Speck in einer Pfanne mit Butter braun anbraten. Lauch, Knoblauch, Petersilie dazugeben und anbraten. Etwas Olivenöl dazugeben. Kraut dazugeben und für mehrere Minuten mitdünsten. Mit Zucker würzen. Die Fleckerl dazugeben und kurz anbraten, ohne die Nudeln zu bräunen oder weiß machen. Mit Weißwein ablöschen. Wenn der Wein verdunstet ist, mit etwas Suppe aufgießen. Die Gemüse-Nudel Mischung ähnlich wie Risotto kochen, nach und nach mit Suppe aufgießen. Die Gemüse-Nudel Mischung soll immer leicht mit Suppe bedeckt sein.

  4. Während die Nudeln kochen, Bauernbrot in Scheiben schneiden, mit Käse bestreuen und überbacken, bis der Käse schmilzt.

  5. Wenn die Nudeln al dente sind, von der Hitze nehmen, würzen mit Salz und Pfeffer, verfeinern mit Kirschbrand und Butter. Mit frisch gehackter Petersilie und gratiniertem Brot servieren.

Mehr zum Thema

Rezept

Speckknödel

Der Vorarlberger »Knödelpapst« Peter Grüner verrät sein Rezept für die beliebten Speckknödel.

Rezept

Tomate / Poulet / Spargel

Falstaff-Blogger Constantin Fischer besuchte den Schweizer Koch Joel Kraaz und kreierte mit ihm dieses Gericht, das Lust auf Frühling macht.

Rezept

Steirischer Flammkuchen

Schnell, einfach und knusprig: Julian Kutos liebt den Steirischen Flammkuchen mit Moastabratl, Käse und Kren. Nicht aufs Kürbiskernöl vergessen! Mit...

Rezept

Gebackener Spargel / Kräutersalat / Walnussricotta

Herbert Hinterer verrät sein Frühlings-Rezept mit Spargel zum Nachkochen.

Rezept

Huhn mit Salzzitrone

Ein leichtes Gericht das wunderbar zu sonnig-warmen Frühlingstagen passt.

Rezept

Spanische Riesengarnelen mit Tomatensalat

Sterne-Köchin Kim zeigt, wie man mit Riesengarnelen umzugehen hat und stellt eines ihrer Rezepte aus ihrem Kochbuch »Kim kocht neu« vor.

Rezept

Tagliatelle mit Königskrabbe / Meyer-Zitrone / Schwarzer Pfeffer

Der Schweizer rangiert mit seinem Restaurant »Eleven Madison Park« ganz vorne in der Riege der besten Gourmet-Tempel und verrät uns ein Rezept mit...

Rezept

Schweinefilet / Linsen / Brokkoli

Das Fleisch bekommt durch den Bärlauchmantel einen frühlingshaften Touch.

Rezept

Tagliatelle mit Spargel

Für Julian Kutos beginnt der Frühling mit dem ersten Spargel. Ein schnelles Gericht aus seinem Kochbuch Simply Pasta, Pizza & Co.

Rezept

Gemüsesalat mit Teriyaki Sesam Marinade

Frisch, gesund und würzig im Geschmack ist dieses Salat-Rezept mit asiatischem Touch.

Rezept

Gemüsesuppe mit Teriyaki Sauce geröstetem Sesam

Dieses Asia-Suppenrezept ist nicht nur an kalten Tagen beliebt.

Rezept

Superfood Bowl mit Gemüse / Lachs & Reis

Dieses asiatische Superfood-Rezept ist nahrhaft und gesund zugleich.

Rezept

Gefüllte Yufka-Rolle / Dip / Oliven

Dieses Gericht eignet sich als knusprig-frische Hauptspeise und ist auch ideal als Häppchen für das nächste Fest mit Freunden oder Familie.

Rezept

Ricotta-Raviolone / Trüffelbutter / Blattspinat

Dieses ganz besondere Rezept des Haubenkochs Antonio Colaianni ist ganz sicher der Star auf dem Tisch in den vorösterlichen Frühlingstagen.

Rezept

Mangocurry / Frühlingskräuter

Exotisch trifft bodenständig – oder: Wie die Wurst ins Curry kam. Eine Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Saisonal mal zwei: Spargel mit Osterschinken

Neben dem Osterschinken hat auch er gerade Hochsaison: der Spargel. Darum kann man die Zwei nach den Feiertagen einfach gemeinsam auf den Teller...

Rezept

Exotischer Eintopf: Curry mit Huhn und Ei

Wenn Sie Ostereier übrig haben, sollten Sie dieses Gericht unbedingt ausprobieren.

Rezept

Schweinefilet Dry Aged / Spargel / Wiesenkräuter

Das schmeckt nach Frühling: das feine Dry Aged Fleisch kombiniert Constantin Fischer mit frischem »Grünzeug«.

Rezept

Lammrücken in der Kräuterkruste

Ein zarter Lammrücken kann auf dem Teller entzücken – hier ist das Rezept von Sternekoch Robert Girtler zum Nachkochen.

Rezept

Kaninchenköstlichkeiten

Ohne Schickimicki und mit viel Eigengeschmack setzt Richard Stöckli das Kaninchen in Szene.