Forellen aus dem Rotisserie-Drahtkorb

© Weber Stephen GmbH

© Weber Stephen GmbH

Zutaten (2 Personen)

2
Forellen, je 400g, küchenfertig
1
Limette, in 6 Scheiben geschnitten
2
Zweige
Thymian
2
EL
Kräuterbutter
Meersalz und frisch gemahlener, schwarze Pfeffer
  • Die Forellen innen und außen mit Meersalz und Pfeffer einreiben. Die Kräuterbutter in den Bauchhöhle der Forellen verteilen und jeweils einen Thymianzweig und drei Limettenscheiben hineingeben. Die Forellen abgedeckt im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen lassen.

  • Den  Grill für indirekte Hitze (180 Grad) vorheizen.

  • Die Forellen in den Drehspieß-Korb legen und darin fixieren. Den Korb auf dem Drehspieß befestigen und diesen in die Drehspieß-Vorrichtung des Grills stecken. Die  Forellen etwa 20  Minuten grillen,  bis sie gar sind (Kerntemperatur 58 bis 60 Grad)

TIPP

Falls kein Thermometer vorhanden ist, zieht man nach 20 Minuten an der Rückenflosse und sobald sie sich einfach löst, ist die Forelle fertig.

Rezeptinfo
Grilltyp:
AlleE Weber® Grills mit Drehspieß
Zubereitungszeit: 70 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Grillzeit: 20 Minuten
Grillmethode: indirekte Hitze (180°C)
Empfohlener Zubehör: Drehspieß, Drehspieß-Korb für Weber® Q® 200-/2000-Serie und größer

www.weber.com/AT