Flanksteak mit Kartoffeln und Wiesenkräutern

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für das Flanksteak

Zutaten (4 Personen)

Salz
Pfeffer
Kokosöl geschmacksneutral

Für die Kartoffeln

Zutaten (4 Personen)

800
g
Kartoffeln
1/2
Lauch
50
g
Speck, gewürfelt
1
Sternanis
Salz
Zitronenpfeffer
Olivenöl

Für die Salatkräuter (gesamt 100 g)

Zutaten (4 Personen)

Schlüsselblume
Löwenzahn
Gänseblümchen
Schafgarbe
Sauerampfer
Spitzwegerich
Bärlauch

Für die Mayonnaise

Zutaten (4 Personen)

6
Eier
1
EL
Honig-Dijon-Senf
1
TL
hellen Balsamico Essig
Salz
Pfeffer, schwarz
Gold Rapsöl
  1. Backofen auf 90 °C vorheizen. Flanksteak leicht salzen, auf beiden Seiten anbraten, anschließend in eine Ofenform geben und für 1 Stunde im Ofen rosa garen lassen.

  2. Kartoffeln in Würfel schneiden, kurz mit Wasser waschen und in ein Sieb zum Abtropfen geben. Speckwürfel in einer Pfanne anrösten, anschließend die Kartoffelwürfel beigeben, salzen und bei geschlossenem Deckel langsam braten. Immer wieder wenden. Lauch putzen halbieren und in Scheiben schneiden, diese mit dem Sternanis zu den Kartoffeln in die Pfanne geben und für weitere 5 Minuten mitbraten. Etwas Zitronenpfeffer dazu geben und mit Olivenöl beträufeln.

  3. Die Wiesenkräuter gut waschen und putzen, trocken schleudern und bis zum Anrichten zur Seite stellen.

  4. Das Eigelb vom Eiweiß trennen. Eigelb, Senf und Rapsöl in ein Gefäß geben und mit einem Stabmixer mit Emulgierungsscheibe mixen. Immer wieder etwas Rapsöl zugeben, bis es eine schöne Creme geworden ist. Salz, Pfeffer und Essig beigeben und noch einmal mixen.

Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke

Mehr zum Thema

News

Top 10 Steakhäuser Schweiz: Nice to meat!

Dry Aged Beef, Entrecôte und Rib-Eye-Steak - Hier finden Sie die besten Adressen in der Alpenrepublik.

News

Top 5: Steak Restaurants in Zürich

Ob T-Bone, Rib-Eye oder Entrecôte – in diesen Lokalen wird bestes Steak serviert.

News

Schweizer Steakmesser-Set von sknife gewinnen

Die Bieler Messermanufaktur sknife stellt Schweizer Messer mit Fokus auf Steakmesser mit hoher Emotionalität her.

Advertorial
Rezept

Skirtsteak / Tomate / Holunder

Bei diesem frühsommerlichen Gericht von Constantin Fischer kommen süße Holunderblüten mit ins Spiel.

Rezept

Flat Iron Steak / Roter Chicorée / Sellerie

Fein gewürztes Fleisch, zart rosa gebraten – dazu aromatisches Gemüse. Mehr braucht's nicht zum kulinarischen Glück!

Rezept

Onglet Dry Aged / Quinoa / Gurke

Das besonders zarte Steak wird mit erfrischendem Gurkensalat und würzigem Quinoa kombiniert.

Rezept

Tournedos mit Süßerdäpfelpüree

Dieses Steak-Gericht wird nicht zuletzt durch die raffinierte Beilage, die ebenfalls am Grill zubereitet wird, ein Genuss.

Rezept

Rindfleischsalat »einmal anders«

Statt mit gekochtem Rindfleisch wird für dieses Gericht das Fleisch gegrillt.

Rezept

Flat-Iron-Steak mit Kürbis-Schafkäse-Brot

Ein belegtes Brot mal anders – mit wltmeisterlich zubereitetem Steak.