Dekadenz Räucheraal & Zuckergabel

Räucheraal mit Zuckergabel

© José Luis López de Zubiría

Räucheraal mit Zuckergabel

Räucheraal mit Zuckergabel

© José Luis López de Zubiría

Für die Zuckergabeln

Zutaten

600
g
Mannitol
60
g
Isomalt
feines Schleifpapier
  • Mannitol und Isomalt erhitzen, bis sie vollkommen geschmolzen sind (ab 169°C).
  • Die Gabelgussformen mit etwas Olivenöl einfetten, mit dem Zucker füllen, mit Plastikfolie gut abschließen und erkalten lassen. Die Gabeln aus den Formen holen und überschüssige Teile abschleifen.

TIPP

Wenn man mit Mannitol arbeitet, muss man mit äußerster Vorsicht vorgehen: Man darf ihn nur fern von jeglicher Wasser- oder Dampfquelle verwenden. Dieser Zuckeraustauschstoff (Polyol) kann schwere Verbrennungen verursachen.

Für die Räucheraalinfusion

Zutaten

800
g
Sahne 35% F. i. T.
200
g
Räucheraal in Würfeln
400
g
Räucheraalhaut
3
g
Katsuobushi
  • Die Zutaten in einem Topf mischen. Bis 90°C erhitzen und vom Feuer nehmen. Deckel drauf und 2 Stunden ziehen lassen. Durch ein Sieb streichen und aufbewahren.

Für die Räucheraalmousse

Zutaten

800
g
Räucheraalinfusion
80
g
pasteurisiertes Eiweiß
  • Das Eiweiß ganz sanft mit einem Schneebesen schlagen. Die sehr kalte Räucheraal­infusion dazugeben und gut mischen. Die Mischung in einen Siphon geben und mit einer Ladung NO2 laden. Vor dem Gebrauch mindestens 10 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.

Für die Räucheraalfasern Räucheraalfleisch

Zutaten

Räucheraalfasern
Räucheraalfleisch
  • Das Fleisch des Räucheraals zerfasern und bündeln. Pro Person jeweils drei Bündel formen.

Für die Räucheraalhaut

Zutaten

Räucheraalhaut
Sonnenblumenöl
  • Räucheraalhaut und Sonnenblumenöl in einen Kochbeutel geben und bei einer kon­trollierten Temperatur von 70°C zwöf Stunden lang in Wasser garen. Anschließend mit Eiswasser abkühlen und im Kühlschrank aufbewahren. Die Haut aus dem Beutel nehmen und auf einem Brett ausbreiten. In die gewünschten Portionen schneiden und bei 180°C braten. In einem Wärmeschrank aufbewahren.

Zum Anrichten

Zutaten

frische Blüten der Jahreszeit
  • Jeweils eine Portion Räucheraalmousse auf einen kleinen Teller geben und die Aalfleischbündel sowie die Aalhaut darüberlegen. Mit Blüten bedecken. Vor dem Servieren jeweils eine Zuckergabel danebenlegen.


Aus Falstaff Karriere 2015/01

Mehr zum Thema

Rezept

Amurkarpfen mit Chicorée, Topinambur & Macadamianuss

Rezept von Heinz Reitbauer, Restaurant ­»Steirereck«, Wien, Österreich

Rezept

Südtiroler Zitronenforelle

Eine frische Forelle gefüllt mit Zitronen bietet eine willkommene Abwechslung am Esstisch.

Rezept

Forellen Ceviche

Frische Seeforelle eignet sich sehr gut als Ceviche und passt hervorragend zu Avocado-Creme. Aus dem Kochbuch »Mundart«.

Rezept

Cornets mit Lachsrilette und Dill

In ihrem Kochbuch «Schweizer Tapas» stellt Tanja Rüdisühli Gerichte mit regionalem Charakter vor – wie zum Beispiel diese leckeren Cornets.

Rezept

Lachs mit Babygurken, Oktopus und Tomate

Eine erfrischendes Gericht »mit einer Brise Meer« und roh mariniertem Lachs von Food Blogger Constantin Fischer.

Rezept

Lachsfilet mit Zitronen-Thymian Sauce

Ob Sommer oder Winter, dieser Zitronenlachs schmeckt in jeder Jahreszeit sehr gut. Blogger Julian Kutos empfiehlt die Zubereitung im Dampfgarer.

Rezept

Räucherfische kommen auf die Gurke

Rezept von Norbert Schuster von Eishken Estate und Spitzenkoch Joachim Gradwohl.

Rezept

Räucherforelle mit Specklinsen

Ein Fisch-Rezept von den Spitzengastronomen des Restaurants Obauer in Werfen.

Rezept

Forellenfilet auf Lauch und Kartoffeln

Eine leckere und leichte Vorspeise aus Elfie Casty's «Mit einer Prise Leidenschaft».

Rezept

Stör / Tomate / Kartoffel

Der aromatisch marinierte Fisch wird +über Dampf gegart, dazu gibt's eine Gemüsebeilage aus dem Ofen.

Rezept

Sashimi von Barramundi & Papageifisch / Ananas & Mango

Feiner Fisch kombiniert mit fruchtigen Aromen – ein erfrischender Sommergenuss!

Rezept

Roh marinierter Huchen mit Sauerampfer

Ein Klassiker aus dem »Königshof« zu Ehren des 75. Geburtstags von Kochlegende Eckart Witzigmann

Rezept

Steinbutt-Rosette mit Algen auf Limettensauce

Das Team des »Ikarus« interpretiert als Hommage an den großen Koch Eckart Witzigmann eines seiner bekanntesten Rezepte neu.

Rezept

Aal in Rotwein

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann lässt den Fisch wieder schwimmen, diesmal in leckerem Wein.

Rezept

Gasteiner Forelle à la Eckart Witzigmann

Mit Ronen, Petersilienkalbskopf, Safransaft und Bachkresse verfeinert präsentieren Karl und Rudolf Obauer ihr Rezept zum Witzigmann-Special

Rezept

Zander / Erdbeerrisotto

Ein Risotto mit kross gebratenem Zander und fruchtigen Erdbeeren.

Rezept

Papageienfisch / Barramundi / Rote Rübe

Zum Sashimi von exotischen Fischen gesellt sich ein frischer Salat aus Roten Rüben.

Rezept

Tai / Kaviarpulver / Fruchtiger Salat

Die japanische Dorade wird von einem erfrischenden, sommerlichen Salat begleitet.

News

Lachs-Rezepte von Spitzenköchen

Drei Spitzenköche verraten Falstaff Rezeptideen, die das Beste im Lachs zum Vorschein bringen.