Das Fedlkoch

© Marco Riebler

© Marco Riebler

Zutaten

500
ml
Rohmilch-Rahm
4
Bio-Eier
500
g
Weizenmehl (griffig)
2
Zimtstangen
4
Gewürznelken
10
g
Kristallzucker
10
g
Karpatensalz
4-6
EL
Weinbeeren
Kristallzucker
Zimt, gemahlen

Zubereitung (für 4-6 Personen):

  • Den Rahm mit den Gewürzen aufkochen und anschließend vom Feuer ziehen.
  • Die Eier mit dem Schneebesen kurz ver­schlagen. Eier und Mehl zügig dem Rahm zufügen und mit einer Pfannenschaufel rasch einarbeiten.
  • Bei reduzierter Hitze und unter ständigem Rühren die Masse für 20 Minuten ausdünsten lassen. Achten Sie dabei, dass Ihnen die Masse nicht anbrennt.
  • Nach dieser Zeit die Masse von der Hitze nehmen, kurz überkühlen lassen, Zimtstange und Gewürznelken entfernen und im heißen Zustand schneeballgroße Knödel formen.
  • Halb bedeckt und gekühlt für 12 Stunden durchziehen lassen. Anschließend gut luftdicht abpacken.

Fertigstellung:
Die Knödel auf einer Krenreibe aufreiben, die Weinbeeren untermengen und je nach Belieben mit Kristallzucker und gemahlenem Zimt bestreuen.

Info & Tipp:
Das Fedlkoch war eine alte Konservierungsmethode von Rahm auf den obersteirischen Almen. Die ganzen Knödel können auch sehr gut eingefroren werden.


Die besondere Zutat
Almbutter, Eier, Rahm, Rosinen und Gewürze. Viel mehr braucht es nicht für diese besondere Almspeise der Hochsteiermark, die einst  von den Sennerinnen für die »Holterbuam« (Hirten) gekocht wurde. Der Name kommt von der Form der »Fedeln« (Fädchen), die aus dem kompakten Teigstück wie Parmesan gerieben werden und alles luftig leicht machen. In der Obersteiermark heißt »Fedeln« auch Übersiedeln, und das passt zum Almabtrieb, vor dem man den Hirten das süße Gericht servierte.


Heinz Reitbauer
»Steirereck am Pogusch«, Turnau

Die gesamte Familie Reitbauer ist eine unglaubliche Ausnahmeerscheinung in der Gastronomiewelt. Die Liste der Auszeichnungen von Heinz Reitbauer als bester Koch ist lang, er kocht einfach genial. Im schönen Ambiente am Pogusch, eingebettet in die Natur und verankert in der Region, ist er Botschafter der köstlichsten Zutaten und Traditionen
im besten Wortsinn.

ERSCHIENEN IN

Steiermark Spezial 2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Cassata Siciliana

Ciccio Sultano bereit die »Cassata Siciliana« zu – eine Süßspeise aus dem sonnigen Sizilien.

Rezept

Gebrannte Crème und Schenkeli

Spitzenkoch Andreas Caminada verrät wie die süsse Crème mit den ausgebackenen Schenkeli köstlich in Szene gesetzt werden.

Rezept

Kaiserschmarrn à la Martin Kušej

Wunderbar leicht, fast wie ein Soufflé: Mit diesem Rezept verrät uns Burgtheaterdirektor Martin Kušej seine Version des österreichischen Klassikers.

Rezept

Rote-Rüben-Brownies

Diese raffinierten Brownies mit saftigen Roten Rüben und Zartbitterschokolade schmecken nicht nur köstlich, sondern sind auch noch gesund!

Rezept

»Nose to Tail«-Butternuss-Kürbis

Lebensmittel möglichst komplett verwerten – das steckt hinter dem Zero-Waste-Ansatz. Die Wiener Ausnahme-Konditorin Viola Bachmayr-Heyda hat sich...

Rezept

Kokosbusserl von Sonja Krispel

Sonja Krispel in der Küche: Sie hat die Rezepte ihrer Oma übernommen und zeigt Falstaff, wie sie die beliebten »Kokosbusserl« bäckt.

Rezept

Royale Zimtsterne

Falstaff präsentiert: Das Familienrezept der Windsors für die beliebten Zimtsterne.

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Kirschblüten: Knospen kosten

Die Zeit der Kirschblüte wird im Land der aufgehenden Sonne seit jeher gefeiert – auch mit verlockenden Rezepten.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süssen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmiger Apfel oder...

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Pâtisserie-Rezeptstrecke: Zuckersüss

Drei absolute Künstler auf dem Gebiet der Zuckerbäckerei haben Falstaff ihre besten Rezepte verraten: Manuela Radlherr, Pierre Lingelser und Rolf...

News

Pariser Pâtisserie: très chic

Die Franzosen entdecken ihre Leidenschaft für Backwaren wieder. Mit süssen Pâtisserie-Törtchen und liebevoll hergestelltem Brot erobern die Bäcker...