Cornets mit Lachsrilette und Dill

© Tanja Rüdisühli, Laurids Jensen/ Friedrich Reinhardt Verlag Basel

© Tanja Rüdisühli, Laurids Jensen/ Friedrich Reinhardt Verlag Basel

Cornets

Zutaten (6 Personen)

190
g
Mandelmasse 1:1
90
g
Zucker
90
g
Eiweiss
40
ml
Milch
115
g
Weissmehl
Salz
Pfeffer
  1. Den Ofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorwärmen.

  2. Mandelmasse mit Zucker, Eiweiss, Salz und Pfeffer glattrühren. Vollmilch beigeben und gut verrühren. Das Mehl dazusieben und unterheben.

  3. Mit einer runden Schablone die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.

  4. Im Ofen 5 Minuten vorbacken und herausnehmen.

  5. Kurz stehen lassen und anschliessend 5–10 Minuten fertig backen. Aus dem Ofen nehmen und direkt in die gewünschte Form drehen.

Lachsrilette

Zutaten (6 Personen)

1/2
l
Olivenöl
2
Thymianzweige
2
Rosmarinzweige
2
Lorbeerblätter
2
Knoblauchzehen
5
Pfefferkörner
200
g
Lachsfilets
1
EL
Crème fraîche
1
EL
Estragon
1
EL
Dill
1/2
Zitrone
Salz
Pfeffer
  1. Das Olivenöl auf 80° C erhitzen.

  2. Die Kräuter, den Knoblauch und die Pfefferkörner hinzufügen.

  3. Das Öl 15 Minuten bei 80° C ziehen lassen.

  4. Die Lachsfilets mit Salz würzen und in das Öl geben. Den Fisch bei 80° C so lange pochieren, bis er weich, aber noch glasig ist.

  5. Die Filets aus dem Öl nehmen, abtropfen lassen und mit einem Löffel die dunklere, tranige Seite abkratzen. Das Öl abpassieren. Die pochierten Lachsfilets mit 90 g des Pochieröls im Mixer fein pürieren.

  6. Den pürierten Fisch mit Crème fraîche, Estragon, Dill, dem Saft einer halben Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken. 

Fertigstellung

Zutaten (6 Personen)

6
EL
Saiblingskaviar
  1. Die Cornets mit dem Lachsrilette füllen und mit dem Saiblingskaviar ausdekorieren. 

Mehr zum Thema

Rezept

Lachssalat mit Avocado, Zucchini, Gurkenscheiben und knuspriger Quinoa

Rezept von Stefano Baiocco, Restaurant »villa feltrinelli«, Gargnano, Italien.

Rezept

In Butter gebratene Quappe »Müllerin«

Severin Corti serviert den Delikatessenfisch mit Spinat & confierten Tomaten.

Rezept

Sole Meunière

Luxuriöse Kulinarik für Zwei. Ein einfaches, aber nobles Rezept für Seezunge.

Rezept

Roh marinierter Zander mit frischen Kräutern und Gemüse

Das Gericht ist eine Variante des Ceviche. Dabei wird roher Fisch mit Zitrussaft gemischt – er bekommt dadurch eine besonders feine, cremige...

Rezept

Gedämpfter Fisch mit Frühlingszwiebel und Ingwer

Ein Leitfaden um Fische z.B. Saiblinge im ganzen zubereiten zu können, so werden sie ungleich saftiger als Filets.

Rezept

Thunfisch Nizza

Rezept von Tim Raue aus dem Restaurant »Brasserie Colette« (und vielen mehr) in München, Berlin & Konstanz.

Rezept

Lachsforellentatar

Club Prosper Montagné präsentiert ein Lachsforellentatar von René Weder mit grilliertem Scampo, eingelegtem Gurkencarpaccio und Eiszapfen.

News

Kleine Fische grosse Küche

Von italienischer Buddego bis hin zu französischer Bouillabaisse: ein Genuss-Guide durch die köstlich-wandelbare Fischküche der Riviera.

Rezept

Brassenfilets mit Ponzu Sauce

Frische Kreation, die Lust auf Sommer macht: Zum Fisch gesellen sich Quinoa und Fenchel.

Rezept

Manti / Waller / Rote Rüben

Rezept von Konstantin Filippou, Restaurants »Konstantin Filippou« und »o boufés«, Wien, Österreich.

Rezept

Thunfisch-Espuma

Mit dem Thunfisch-Espuma von iSi werden aus kleinen Häppchen im Handumdrehen köstlich pikante Leckerbissen.

Rezept

Matjes Hausfrauenart

Severin Corti verrät, wie die Fanzosen den Hering am liebsten haben: Das ultimative Rezept für Matjes Hausfrauenart.

Rezept

Nuri-Topfen-Aufstrich

Der Nuri-Topfen-Aufstrich passt besonders gut zu frischem Baguette.

News

Die besten Fischmärkte der Welt

Tokio, Sydney, Barcelona, Seattle: Falstaff präsentiert die grössten und besten Fischmärkte der Welt.

News

Lachs-Rezepte von Spitzenköchen

Drei Spitzenköche verraten Falstaff Rezeptideen, die das Beste im Lachs zum Vorschein bringen.