Chioggia-Rüben mit Duftrosen, Steinpilzen und Verbene

Ein Traum aus Rosen, passend zum Duft »Cerrutti 1881 pour homme«

Foto beigestellt

Ein Traum aus Rosen, passend zum Duft »Cerrutti 1881 pour homme«

Ein Traum aus Rosen, passend zum Duft »Cerrutti 1881 pour homme«

Foto beigestellt

Für die Rosen-Chili-Marmelade

Zutaten

75
g
Duftrosenblätter
130
g
Kristallzucker
100
ml
Wasser
1,5
g
rote frische Chili (ohne Kerne)
30
g
Zitronensaft
15
g
Zucker
4
g
Pektin
100
ml
Wasser
  • Duftrosenblätter, Kristallzucker, Wasser, Chili (ohne Kerne) und Zitronensaft im Thermomix kurz mixen.
  • 15 g Zucker und 4 g Pektin vermengen und anschließend mit 100 ml Wasser eine Minute lang stark kochen.
  • Auskühlen und der Rosenmischung beigeben. Alles im Thermomix fein mixen.

Für das Chioggia-Rüben-Rosen-Chutney

Zutaten

850
g
Chioggia Rüben, gesäubert und geschält
300
ml
Wasser
200
ml
Himbeeressig
20
g
Rosensalz
  • Chioggia Rüben in 2 mm große Würfel (Brunoise) schneiden.
  • Chioggia Rüben, Wasser, Himbeeressig und Rosensalz aufkochen und bei mittlerer Hitze vollständig einkochen lassen.
  • Überkühlen und mit 150 g Rosen-Chili Marmelade abschmecken.

Für die eingelegten Steinpilze

Zutaten

200
g
Steinpilze, gründlich geputzt und ggf. feucht abgewischt
250
ml
Verjus Zweigelt
5
g
Salz
5
g
Rosensalz
10
g
Zucker
1
g
rote Chili
4
g
Zitronenverbene
  • Auf einer Aufschnittmaschine die Pilze in 2 mm dicke Scheiben schneiden.
  • Mit Verjus Zweigelt, Salz, Rosen Salz, Zucker und roter Chili aufkochen.
  • Steinpilze und Zitronen Verbene in einem größeren verschließbarem Becher schlichten und mit dem heißen Fond übergießen. Vorsichtig durchmengen, abdeckeln und kühl stellen.

Für das Rosenöl

Zutaten

100
g
frisch abgezupfte Duftrosenblütenblätter
1000
ml
Traubenkernöl
  • Blüten und Traubenkernöl vakuumieren und für 2 Stunden bei 70 Grad im Wasserbad garen. Im Vakuumbeutel bis zur Verwendung gekühlt lagern.

Rosensalz

Zutaten

50
g
Duftrosenblütenblätter
100
g
Salz
  • Blüten und Salz gemeinsam mörsern und anschließend aufgebreitet, bei Zimmertemperatur, 24 Stunden austrocknen lassen. In Becher abfüllen und dunkel lagern.

Für das Steinpilz-Pekannus Tartar

Zutaten

240
g
Steinpilze, geputzt und ggf. feucht abwischen
80
g
Schalotten geputzt und geschält
30
g
Nussbutter
120
g
Pekanüsse gehackt
Salz
40
g
Zitronenverbene
  • Pilze und Schalotten in 2 mm große Würfel (Brunoise) schneiden.
  • In einer beschichteten Pfanne Schalotten in Nussbutter anrösten. Pekanüsse (gehackt) zufügen und kurz mitrösten.
  • Steinpilze (Brunoise) zufügen und goldgelb rösten. Aus der Pfanne geben und auf einem Küchenpapier abfetten lassen.
  • Mit Salz abschmecken und Zitronen Verbene (Julienne)  untermengen.

Chioggia Rüben (confieren)

Zutaten

2
Stück
Chioggia Rüben jung
500
g
gesalzene Nussbutter
  • Chioggia Rüben jung (à 30 bis 40 g) schälen, größere Rüben halbieren und in gesalzener Nussbutter bei 95 Grad für ca. 15 Minuten weich garen. Vorsichtig herausheben und mit einem feuchten Tuch abdecken. Bis zur Fertigstellung kühl lagern.

Chioggia Rüben (Garnitur)

Zutaten

2
Stück
junge Radieschen
8
Stück
junge Rübenblätter
20
Stück
Schildampfer Blätter
20
Stück
Duftrosenblütenblätter
Himbeeressig
Salz
Rosenöl
  • Radieschen säubern, fein hobeln und für 15 Minuten in kaltes Wasser einlegen.
  • Junge Rübenblätter, Schildampfer Blätter und Duftrosenblütenblätter säubern und waschen. Radieschen aus dem Wasser nehmen, trocken und mit den Blättern vermengen. Mit Himbeeressig, Salz und und Rosen Öl marinieren. Die Radieschen, Rübenblätter und Rosenblüten drüberstreuen.


Aus Falstaff Man's World Special 2014/2015

Mehr zum Thema

Rezept

Zucchini-Donuts mit Joghurt-Sauce

Rezept von Dimitris Chalimourdas, Restaurant »Ynos«, Zürich, Schweiz.

Rezept

Gefüllte Mangoldblätter & Happy Salat

Fruchtig, frisch und frühlingshaft ist diese Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Sichuan Beans

Ein feurig-scharfer Snack aus dem Kochbuch »Simply Veggie.« von Foodblogger Julian Kutos.

Rezept

Bohnen-Mais-Pflanzerl / Tomatenragout

Ideal für die Fastenrzeit: Fleischloser Genuss, der schnell zubereitet ist!

Rezept

Champignontorte

Diese pikante Torte kann man auch mit Eierschwammerln machen. Diese müssen nicht faschiert werden - einfach klein schneiden und trocknen lassen.

Rezept

Grüner Spargel mit Emmerreis-Risotto

Gesund und geschmackvoll: Grüner Spargel teilt sich mit Emmerreis und Kohlrabi die bewundernden Blicke der Gourmets.

Rezept

Gnocchi di zucca

Kürbisgnocchi – der »Kürbis­klassiker« aus dem Friaul. Ein Rezept von Wolfgang Sievers.

Rezept

Bohnentascherln im Topinambursud mit Erbsencreme und Artischocken

Rezept von Jörg Wörther, »Primetaste OG«. Mit seinen Sellerietascherln wurde er ­berühmt, für Falstaff kreierte Jörg Wörther Bohnentascherln mit...

Rezept

Geschmorte Rote Rüben

Ideal als Vorspeise oder Teil eines vegetarischen Mahls: Im Ofen geschmorte Rote Rüben mit Basilikum und frischem Ziegenkäse.

Rezept

Kürbis-Gnocchi mit Salbei-Walnuss-Butter und geröstetem Kürbis

Auf keinen Fall Kürbissuppe: Severin Corti lädt mit diesem Rezept dazu ein, das vielfältige Gemüse auch einmal anderes zu verarbeiten.

Rezept

Spinat-Grieß-Strudel mit Tomatensauce

Rezept von Meinrad Neunkirchner, Gourmet Gasthaus Freyenstein, Wien.

Rezept

Lauwarmer Lauch mit gehackten Eiern und Vinaigrette

Dieses Rezept von Severin Corti ist besonders für ein sommerliches Mittagsmahl besonders geeignet.

Rezept

Frittata vom jungen Lauch und Blattspinat

Zimmerwarm servierte Frittata? Eine bessere Unterlage kann man sich nicht vorstellen, um der Hitze Herr zu werden und die Freuden des Abends zu...

Rezept

Kühle Soba-Nudeln mit Mango und Melanzani

Eine etwas aufwändige, aber wahrhaft großartige Mango-Spiel­wiese hat Yotam Ottolenghi mit einem unter Mango-Adepten längst legendären Rezept...

Rezept

Erdäpfel-Käseauflauf

Weihnachtliche Resteverwertung mit den Seminarbäuerinnen.