Cashew Chicken: Hühnerfleisch mit Cashew-Nüssen und Thai-Basilikum

© Richard Eigner & Hubert Mauracher

Cashew Chicken: Hühnerfleisch mit Cashew-Nüssen und Thai-Basilikum

© Richard Eigner & Hubert Mauracher

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (2 Personen)

400
g
Hühnerkeule, ausgelöst
1
roter Paprika
2
Knoblauchzehen
1
mittelgroße Zwiebel
1
Frühlingszwiebel
1
Handvoll
Cashew-Nüsse (ungesalzen)
5-10
getrocknete Chilischoten
1
Handvoll
süßes Thai-Basilikum
1
EL
Palmzucker
1
EL
Sojasauce dunkel
1
EL
Austernsauce
1
EL
Tamarindenwasser (1 EL Tamarindenmark in 4 EL Wasser aufgelöst)
Fischsauce
Öl zum Braten

Zubereitung:

  • Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, Knoblauch in Scheiben, Zwiebel in Spalten, Paprika in mundgerechte Stücke, Frühlingszwiebel in schräge Stifte schneiden. 
  • In einem Wok das Hühnerfleisch mit etwas Öl sehr scharf anbraten und immer wieder umrühren. Wenn das Fleisch fast fertig gegart ist, Paprika, Zwiebeln, Cashew-Nüsse, Knoblauch und Chilischoten dazugeben und kräftig unter ständigem Rühren weiterbraten.  
  • Wenn das Fleisch fertig gegart ist, Hitze reduzieren und mit je 1 EL Palmzucker, dunkler Sojasauce, Austernsauce, Tamarindenwasser und Fischsauce abschmecken. Eventuell noch Wasser dazugeben. Je nach Geschmack etwas nachwürzen oder mit Wasser strecken. Am Schluss das Thai-Basilikum und Frühlingszwiebeln unterheben und mit Jasminreis servieren.

Die Falstaff-Weinempfehlung

Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC 2020, Weingut Gruber
Unser Sauvignon Blanc hat eine strahlend gelbgrüne Farbe. In der Nase weist er einen vielschichtigen Duft nach Brennnessel, Stachelbeere und saftigem Steinobst auf. Auch am Gaumen erkennt man diese Arome. Durch die gut eingebundene Fruchtsüße und integrierte Säure hat er einen würzigen und langanhaltenden Abgang mit viel Charakter.
€ 7,10; Ab Hof


© Richard Eigner & Hubert Mauracher

Buchtipp

Hubert Mauracher
Schönscharf Thai Food

100 Seiten / € 36,–
shop.schoenscharf.at


Mehr zum Thema

Rezept

Gnocchi mit Trauben und Gorgonzola

Butterweiche Gnocchi harmonieren perfekt mit süßen Trauben. Der herzhafte Gorgonzola verleiht diesem Rezept einen Kick.

Rezept

Französische Ente »Mal zwei« mit grünem Spargel und Ahornsirup

Dazu serviert Philipp Dyczek (»Artis« Graz) feinen Blattspinat mit Zitronengras und eine kräftige Portwein-Jus.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.