Bratapfel mit weißer Schokoladensauce

© Herbert Lehmann

Bratapfel mit weißer Schokoladensauce

© Herbert Lehmann

Für die Bratäpfel:

Zutaten

4
Äpfel
Saft von 1 Zitrone
40
g
Butter
20
g
Vanillezucker
100
g
Schokolade
40
g
Cornflakes
20
g
Haselnüsse
Zesten von 1 Zitrone
1
Mokkalöffel
Zimt, gemahlen
2
cl
Rum
Chiliflocken nach Geschmack

Für die weiße Schokoladensauce:

Zutaten

200
ml
Schlagobers
100
ml
Milch
200
g
weiße Schokolade
Rum nach Geschmack
  • Für die Bratäpfel Butter und Zucker schaumig schlagen.
  • Schokolade grob reiben.
  • Cornflakes mit der Hand grob zerbröseln.
  • Alle Zutaten außer den Äpfeln unter die schaumige Butter heben.
  • Die Äpfel aushöhlen und locker mit der Masse füllen.
  • Die gefüllten Äpfel in einen Gemüsekorb setzen, diesen auf dem heißen Grill platzieren und bei 160–180 °C ca. 20–25 Minuten grillen.
  • Für die weiße Schokoladensauce Schlagobers und Milch aufkochen und die Schokolade hineingeben.
  • Bis zu einer cremigen Konsistenz einkochen und mit Rum abschmecken.

Grillmethode: direkt
Grillzeit: 20–25 Minuten bei 160–180 °C, je nach Größe
Tipp: »Entkoppeln« Sie den Gemüsekorb vom Grillrost, wenn dieser zu heiß sein sollte (mittels eines Ziegelsteins oder Hitzeschildes).

 

Aus: »Urban BBQ – Grillen auf Balkon und Terrasse« von Adi Bittermann, mit Fotos von Herbert Lehmann, Pichler Verlag, 192 Seiten, € 24,90.