Bauernmilch & Bohnen

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Rezept für 6-8 Personen

Getrocknete Milchhaut

Zutaten

300
g
Bauernmilch
15
g
Kristallzucker
200
g
Topfen, ausgehangen
  • Die Milch mit dem Zucker einmal aufkochen und anschließend bei kleiner Flamme warm halten. Wenn sich eine Haut gebildet hat, diese mit Backpapier abnehmen und anschließend bei 60 °C trocknen.

Milchsorbet-Drops

Zutaten

300
g
Milch
100
g
Obers
60
g
Glukose
30
g
Zirbenhonig
1/2
TL
Salz
1
TL
Milchpulver
Etwas
Xanthan zum Binden
  • Alles vermischen und erwärmen und im Pacojet frieren. Danach dreimal mixen, mit Xanthan binden und als Sorbet-Drops in Stickstoff frieren.

Erbsencreme

Zutaten

180
g
Erbsencreme
60
g
Läuterzucker 1:1
6-8
g
Vanillesirup
1
Prise
Salz
Xanthan
  • Alles miteinander glatt rühren und am Schluss leicht mit Xanthan binden.

Milchreiscreme

Zutaten

550
g
Obers
28
g
Jasminreis
50
g
Zucker
5
g
Vanillezucker
  • Alle Zutaten in den Thermomix geben. 90 Minuten auf Stufe drei mit 90 ˚C zubereiten.

Milch-Zirben-Gel

Zutaten

500
g
Bauernmilch
6
g
Agar-Agar
Zirbenhonig
Salz
  • Bauernmilch mit Agar-Agar und einer Prise Salz zwei bis drei Minuten auskochen, anschließend mit Zirbenhonig süßen und abschmecken.

Saubohnen-Sorbet

Zutaten

400
g
Saubohnen, geschält
150
ml
Bauernmilch
100
g
Vanilleläuterzucker
1
Prise
Salz
5-6
Blatt
Gelatine
  • Die aufgeweichte Gelatine in der Bauernmilch auflösen und mit den restlichen Zutaten in einem Pacojet-Becher frieren. 
  • Im gefrorenen Zustand drei- bis viermal runterlassen und anschließend Eisnocken formen.

Karamellisierte Kondensmilch

Zutaten

1
Dose
Kondensmilch
  • Kondensmilch-Dose für circa drei Stunden in kochendes Wasser geben. Die Milch karamellisiert dabei in der Dose. 

Getrockneter Milchschaum

Zutaten

600
g
Milch
175
g
Glukosesirup
  • Alles erwärmen, aber nicht zum Kochen bringen. Anschließend Frischhaltefolie in eine Gitterform legen und Löcher hineinstechen. Milch aufschäumen und kurz stehen lassen.
  • Mit einem Siebschöpfer den Schaum abheben und auf die Frischhaltefolie legen.
  • Am besten im Tellerwärmer mehrere Stunden trocknen, bis der Schaum fest ist.

Zubereitung

  • Alles erwärmen, aber nicht zum Kochen bringen. Anschließend Frischhaltefolie in eine Gitterform legen und Löcher hineinstechen. Milch aufschäumen und kurz stehen lassen.
  • Mit einem Siebschöpfer den Schaum abheben und auf die Frischhaltefolie legen.
  • Am besten im Tellerwärmer mehrere Stunden trocknen, bis der Schaum fest ist.

 

 

Falstaff-Weinempfehlung

2016 Sauvignon Blanc Klassik
Weingut Wohlmuth, Fresing

Weiße Fruchtnuancen, ein Hauch von Blütenhonig, frischer Pfirsich, reife Stachelbeeren unterlegt, ein Hauch von Schieferwürze unterlegt. Saftig, knackig, weiße Apfelfrucht, frisch strukturiert, mineralischer Nachhall, Limetten im Rückgeschmack. www.vinorama.at, € 12,80

Produktion: Florence Wibowo  Foodstyling: Benni Willke  Tableware: petralindenbauer.at, gramath-windsor.at; Zusatzfoto: Klaus Maislinger Photography

Aus dem Falstaff Spezial GUSTAV

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Spaghettikürbis mit Chorizo und Basilikum

Pasta mal anders: Die »Nudeln« werden aus dem Kürbis gemacht, dazu gibt’s würzige Wurst und Pesto.

Rezept

Bratkartoffeln mit Schweineschulter und Holunder

Ein Pfannengericht, das durch den Einsatz von Holunderbeeren nicht nur eine fruchtige Note bekommt, sondern auch optisch zum Highlight wird.

Rezept

Rind mit Schalotten

Die Rindschnitzel werden in Rotwein geschmort, dazu gibt’s einen Gemüsesalat mit fruchtiger Note.

Rezept

Ente mit Blutorange und Mango

Zum Geflügel serviert Constantin Fischer Grillgemüse.

Rezept

Rosa Tafelspitz vom Grill

Zu dem feinen Fleisch gibt’s Zucchini, Tomaten, Pilze und einen Kräuter-Dipp.

Rezept

Filet trifft Frucht

Für diese Kreation kombiniert Constantin Fischer Schweinefilet mit frischen Heidelbeeren in der Sauce und Pilzen.

Rezept

Pappardelle mit Schinken

Ein schnelles Pasta-Gericht mit einer feinen exotischen Note.

Rezept

Forelle mit Grünem Püree

Ein leichtes Fischgericht für sommerliche Tage. Besonderer Hingucker ist das mit Erbsen verfeinerte Püree.

Rezept

Sommerliche Ofenkartoffel mit Tomate

Ein vegetarisches Gericht für heiße Tage, kreiert von Constantin Fischer.

Rezept

Meer & Melone

Garnelen, Sprotten und Makrele treffen auf cremige Avocado und frische Frucht – so schmeckt der Sommer.

Rezept

Krustenbraten mit Papaya und Gurke

Der Sonntagsbraten wird von Constantin Fischer exotisch interpretiert.

Rezept

Paprikahendl mit Butternockerl

Ein Stückchen Heimat hat Sebastian Frank mit seinem Rezept für Paprikahendl mit nach Berlin genommen. Die Butternockerl dürfen dabei natürlich auch...

Rezept

Kalbsbraten mit Wurzeln und Kartoffeln

Ein großer Braten verwöhnt die Gäste schon lange vor dem Essen, wenn sein verführerischer Duft durch Küche und Esszimmer zieht.

Rezept

Schweinsbraten á la »Gustl & Vroni«

Wie der Schauspieler und gelernte Koch August Schmölzer seinen Schweinsbraten zubereitet, erfahren Sie hier.

Rezept

Seesaibling mit Pfirsich, Paradeiser und roter Shiso

Sören Herzig bereitet den Seesaibling im Dampfgarer zu und serviert ihn mit Pfirsichpüree und Paradeisersud.

Rezept

Lammkrone an Himbeersauce

Das Lamm wird im Ofen schonend zartrosa gegart, dazu gibt’s eine fruchtige Sauce und knackiges Gemüse.

Rezept

Steirisches Kartoffelschnitzel

Eine steirische Rarität nach einem Rezept von Julian Kutos‘ Oma: Steirische Kartoffelschnitzerl mit Kürbiskernen und Parmesan.

Rezept

Dry Aged Tomahawk vom Schwein mit Süßkartoffel und Granatapfel

Constantin Fischer präsentiert eine Kompbination aus zartem Fleisch, Frucht, Säure und Süße, die den Gaumen kitzelt.