Backhendl mit Rahmgurkensalat

© Luzia Ellert

Backhenderl

© Luzia Ellert

Foodstyling: Gabriele Halper
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Für das Hendl

Zutaten (4 Personen)

1
Stück
Hendl (nicht zu klein) mit Innereien
1
TL
Paprikapulver
1
EL
frischer Rosmarin, geschnitten
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
3
EL
Sauerrahm
etwas
griffiges Mehl
2
Stück
Eier
Semmelbrösel
Butterschmalz
Zitrone
Petersilblätter

Zubereitung:

  • Das Hendl auslösen und teilen: Die Haut von der Brust entfernen und die Brust halbieren. Die Flügerl mit Knochen belassen. Die Keulen halbieren und mit Knochen, aber ohne Haut vorbereiten. Leber, Herz und Magen putzen.
  • Nun das Fleisch und die Innereien würzen und mit dem Sauerrahm mindestens zwei Stunden marinieren. Anschließend alles panieren – den Sauerrahm nicht abspülen – und langsam schwimmend im Butterschmalz herausbacken. Nicht zu heiß, damit das Hendl im Fett gar wird – dauert etwa 25 Minuten.
  • Die fertigen Hendlstücke auf einem Gitter gut abtropfen lassen.
  • Mit Zitronenhälften (keine Scheiben oder Spalten, die sind unhandlich) und mit in Butterschmalz frittierten Petersilblättern servieren.

Für den Rahmgurkensalat

Zutaten (4 Personen)

1
große Gartengurke oder Freilandgurke – keine Glashausgurken verwenden, die sind geschmacklos und zu wässrig – geschält und entkernt, ca. 120-150 g pro Person
4
EL
Sauerrahm
Essig nach Geschmack
Olivenöl nach Geschmack
etwas
Dijon-Senf
Salz
Cayennepfeffer
frischer Dill, nicht zu fein geschnitten

Zubereitung:

  • Die Gurke mit einem Sparschäler längs in feine Streifen schneiden. Einsalzen und etwas ziehen lassen. Gut ausdrücken und mit den restlichen Zutaten abschmecken.
  • Je nach Geschmack können vor dem Servieren noch frisch gekochte Kipfler – in feine Scheiben geschnitten – untergehoben und der Salat mit Kernöl beträufelt werden.

Tipp

Keine Küchenrolle!
Die gebackenen Hendln nicht auf einer Küchenrolle oder einem Tuch abtropfen lassen. Das weicht die Panier auf.


Falstaff-Getränkeempfehlung

92 Falstaff-Punkte
Sauvignon Blanc Johann Lafer Selection 2019 – Domaines Kilger

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Kräuterwürze, etwas grüner Apfel, zart nach Stachelbeere, frische Limettenzesten. Mittlere Komplexität, saftig, extraktsüße weiße Tropenfrucht, zart nach Melisse im Abgang, salziger Nachhall, guter Speisenbegleiter.
16 Euro; domaines-kilger.com

Grauburgunder Muschelkalk 2019 ­– Weingut Lentsch
Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Einladender Duft nach Rosen-blüten, ein Hauch von Melisse, kandierte Orangenzesten, weiße Tropenfrucht klingt an. Straff, elegant, eingebundene Säurestruktur, Papaya, würziger Abgang, salziger Nachhall.
€ 7,50; weingut-lentsch.at

Alkoholfrei:
Bitterschön Lemon Spritz
Der alkoholfreie Drink für Erwachsene, der aus rein biologischen Zutaten und ohne Zuckerzusatz produziert wird. Das Bittere verdankt der Drink dem eigens produzierten naturtrüben Bitterfog. Das Fruchtig-Erfrischende entspringt dem PONA Bio Fruchtsaft Primofiore Zitrone.
€ 1,99; denns.at, fromaustria.at


© Falstaff

Rezept aus dem Falstaff Kochbuch »Österreichs beste Rezepte«.

JETZT BESTELLEN

Mehr zum Thema

Rezept

Schmorgurken-Korma mit süßscharfen Zwiebeln

Ein indisch inspiriertes Gemüse-Gericht aus dem Kochbuch »PUR« von Christian Henze.

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Filet Wellington vom Osterschinken

Schinken in Brotteig einmal anders: In Wirsingblätter und Champignon-Duxelles gewickelt und anschließend mit Blätterteig umhüllt, kommt er luftiger...

Rezept

Gebratener Mostviertler Spargel mit Ricotta und Apfel

Jetzt wird es richtig Frühling: Zart angegrillter Spargel mit einer aufsehenerregend köstlichen Sauce!

Rezept

Frittata al Limone – Zitronenfrittata

Passt zum Frühstück oder als vegetarisches Hauptgericht – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

Rezept

Risotto alla Milanese von Nadia Santini

Die lombardische Köchin Nadia Santini kocht ein »Risotto alla Milanese« und verleiht dem Gericht dabei ihre eigene persönliche Note.