Avocado von der Plancha

© Weber Stephen Österreich GmbH

© Weber Stephen Österreich GmbH

Für die Gremolata:

Zutaten

100
g
Fleischtomaten
5
g
Knoblauch (geschält)
15
g
Schalotten (geschält)
15
g
Ingwer
20
g
Koriander
frischer Orangenabrieb (nach Belieben)
Zitronenabrieb (nach Belieben)
50
ml
Orangensaft
Salz
Pfeffer
Zucker
100
ml
Olivenöl

Für die Avocado

Zutaten

4
Stück
Hass-Avocados
10
g
Hartweizengrieß
40
g
Olivenöl
Chiliflocken (nach Belieben)

Zubereitung Gremolata

  • Tomaten für ca. 10-15 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, danach in Eiswasser abschrecken. Die Haut der Tomaten abziehen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  • Knoblauch und Schalotten in sehr kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Koriander waschen, trockenschleudern und sehr fein schneiden.
  • Orangen und Zitronen unter heißem Wasser waschen, den Abrieb nach Geschmack verwenden. Orange auspressen, mit den restlichen Zutaten für die Gremolata vermengen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zum Schluss das Olivenöl untermischen.

Avocado her und ran an den Rost

  • Grill inklusive Grillplatte für direktes Grillen bei 200- 220°C vorbereiten.
  • Die Avocados unmittelbar vor dem Grillen halbieren und den Stein entfernen. Den Grieß auf einen Teller geben und mit den Chiliflocken mischen. Die Avocadohälften mit der Schnittfläche auf den Grieß drücken.
  • Olivenöl auf die Grillplatte geben, die Avocados mit der Schnittfläche nach unten auflegen und ca. 2-3 Minuten bei geöffnetem Deckel grillen.
  • Avocados mit der vorbereiteten Gremolata füllen, als Fingerfood servieren und fertig, Mahlzeit!

Mehr zum Thema

Rezept

Gegrillte Kohlrabi-Steaks mit Sauce Béarnaise

Für diese rauchigen Kolrabi-Steaks lohnt es sich den Grill anzuheizen.

Rezept

Schwertfisch-Offensive mit Tomaten-Paprika-Sauce

Über dieses Gericht können sich vor allem Figurbewusste und Feinschmecker freuen, denn Fisch ist das neue Grillfleisch. Ein feuriger Genuss für alle...

News

Top-Tipps: So grillt man Fisch richtig

Worauf Sie bei der Zubereitung von Fisch und Meeresfrüchten am Grill achten müssen erfahren Sie hier. PLUS: zwei Rezepttipps zum Nachgrillen.

Rezept

Tomahawk-Steak vom Waldviertler Blondvieh mit gegrilltem Spargel, Maiskolben und Chimichurri

Grill-Guru Andreas Mahl zeigt, wie der absolute BBQ-Klassiker das Steak, perfekt gelingt und höchste Gaumenfreuden bereitet.

Rezept

Herzhaftes Cultbeef Rib Eye garniert mit Speck-Fisolen und Süßkartoffel-Pommes frites

Bestes Fleisch von Wiesbauer Gourmet wird entweder am Grill oder in der Pfanne zubereitet.

Rezept

Gegrillte Garnelen mit Aioli

Ein richtiger Klassiker - egal ob am Grill oder in der Pfanne zubereitet.

Rezept

Garnelen mit feiner Butter

Schnelles Weber Grillrezept für Garnelen mit Hilfe einer Grillplatte.

Rezept

Bacon Bomb

Der Klassiker aus den USA ist nun auch bei uns angekommen. Ein klassisches amerikanisches BBQ-Gericht und der aktuelle Trendsetter in Sachen...

Rezept

Gegrillter Rücken vom Sommerbock

Das Wild vom Grill wird mit Pfirsich-Paradeiser-Salat serviert.

Rezept

Hähnchenbrust im Senfmantel

Stephen Weber Grill verrät ein Grill-Rezept mit knusprig-saftiger Hähnchenbrust im Senfmantel.

Rezept

Gefüllte Ochsenherztomaten

Weber Grill Academy Original Grillmeisterin Maria Egger verrät uns ein leckeres vegetarisches Grillgericht.

News

Bratwurst: Grilling me softly

Würste sind der Klassiker auf dem Grill. Falstaff stellt die besten Kreationen und Produzenten der Schweiz vor.

News

Wood Food: Zurück zu den Wurzeln

Wood Food geht in die nächste Runde. Dieses Mal wird beim Bahnhof Letten geräuchert, geäschert und verkohlt - draussen.

News

Valentin Diem: Auf dem Holzweg

Valentin Diem bringt mit seinem «Wood Food» jede Menge Holz auf den Teller und den Geschmack des Waldes auf den Tisch. Der Zürcher lässt damit fast...

News

Ursprüngliches kultivieren – Feuerring

Mit Leidenschaft arbeiten, Kreativität aufflammen lassen: so springen Funken, die immer weiter glühen.

Advertorial
News

BBQ-Roadtrip im «Lone Star State» Texas

BBQ, das ist purer Genuss ohne Etikette. Das saftige Fleisch mit rauchigem Aroma und feuriger Würze liegt wie nie zuvor im Trend.