Auf Zedernholz gegrillte Forellenfilets

© Matthias Würfl

© Matthias Würfl

Zutaten (2 Personen)

2
Forellenfilets (je ca. 300g)
50
g
Kräuterbutter mit Dill und Knoblauch
4
Cocktailtomaten
1/2
Paprika
Meersalz nach Geschmack
Pfeffer nach Geschmack
1
Zitrone

Außerdem: Holzplanken zum Grillen. Diese können im Grillfachhandel oder Internet erworben werden.



  1. Die Fischhälften waschen und trocken tupfen. Mit einer Pinzette auf Gräten überprüfen, die beim Filetieren eventuell übersehen wurden. Diese entfernen und den Fisch auf die gewässerten Holzplanken setzen.
  2. Die Kräuterbutter in Ringe aufschneiden und der Mitte entlang auf dem Filets platzieren, so dass sich diese beim Schmelzen schön über der Oberfläche verteilt.
  3. Die Cocktailtomaten halbieren und die Paprika in dünne Streifen schneiden – mit beidem den Fisch garnieren.
  4. Die Bretter nun auf dem vorgeheizten Grill in die direkte Hitze (200 Grad) platzieren. Für ca. 20 Minuten grillen – in dieser Zeit dürfte sich auch der Rauch des angekokelten Holzbretts ausbreiten.
  5. Mit Meersalz und Pfeffer nach Belieben würzen, Zitronensaft drüber träufeln.

TIPP

  • Neben Forellenfilets eignen sich alle bei uns verfügbaren Fischsorten: Von Saibling über Karpfen bis hin zu Meeresfisch wie Lachs oder Rotbarsch.
  • Da der Rauch Zeit benötigt, um ins Fischfilet einzuziehen, sollte das Mindestmaß der Filets ein Zentimeter sein.

Mehr zum Thema

News

Kleine Fische grosse Küche

Von italienischer Buddego bis hin zu französischer Bouillabaisse: ein Genuss-Guide durch die köstlich-wandelbare Fischküche der Riviera.

Rezept

In Liebstöckel pochierter Fuschlsee-Hecht mit Stangenspragel

Ein frühlingshaftes Hecht-Rezept mit Spargel aus dem neuen Kochbuch »Werlberger - Das beste aus der Wirtshausküche«.

Rezept

Manti / Waller / Rote Rüben

Rezept von Konstantin Filippou, Restaurants »Konstantin Filippou« und »o boufés«, Wien, Österreich.

Rezept

Thunfisch-Espuma

Mit dem Thunfisch-Espuma von iSi werden aus kleinen Häppchen im Handumdrehen köstlich pikante Leckerbissen.

Rezept

In Gewürzöl marinierter Rauchhering »Hareng Saur«

Der Hering gilt als Fastenspeise. Severin Corti verrät wie die Filets vom Lachshering mit Gewürzöl mariniert zur Delikatesse werden.

Rezept

Nuri Topped Tuna Melt Sandwich

Das Tuna Melt Sandwich schmeckt am besten mit dem frischen Nuri-Topfen-Aufstrich.

News

Die besten Fischmärkte der Welt

Tokio, Sydney, Barcelona, Seattle: Falstaff präsentiert die grössten und besten Fischmärkte der Welt.

Rezept

Amurkarpfen mit Chicorée, Topinambur & Macadamianuss

Rezept von Heinz Reitbauer, Restaurant ­»Steirereck«, Wien, Österreich

Rezept

Südtiroler Zitronenforelle

Eine frische Forelle gefüllt mit Zitronen bietet eine willkommene Abwechslung am Esstisch.

Rezept

Forellen Ceviche

Frische Seeforelle eignet sich sehr gut als Ceviche und passt hervorragend zu Avocado-Creme. Aus dem Kochbuch »Mundart«.

Rezept

Cornets mit Lachsrilette und Dill

In ihrem Kochbuch «Schweizer Tapas» stellt Tanja Rüdisühli Gerichte mit regionalem Charakter vor – wie zum Beispiel diese leckeren Cornets.

Rezept

Lachs mit Babygurken, Oktopus und Tomate

Eine erfrischendes Gericht »mit einer Brise Meer« und roh mariniertem Lachs von Food Blogger Constantin Fischer.

Rezept

Lachsfilet mit Zitronen-Thymian Sauce

Ob Sommer oder Winter, dieser Zitronenlachs schmeckt in jeder Jahreszeit sehr gut. Blogger Julian Kutos empfiehlt die Zubereitung im Dampfgarer.

Rezept

Räucherfische kommen auf die Gurke

Rezept von Norbert Schuster von Eishken Estate und Spitzenkoch Joachim Gradwohl.

Rezept

Räucherforelle mit Specklinsen

Ein Fisch-Rezept von den Spitzengastronomen des Restaurants Obauer in Werfen.

News

Lachs-Rezepte von Spitzenköchen

Drei Spitzenköche verraten Falstaff Rezeptideen, die das Beste im Lachs zum Vorschein bringen.