Anchovisgräten in Tempura

Optisch sehen die Anchovisgräten spektakulär aus.

© Mikel Ponce / Xevi F. Güell

Optisch sehen die Anchovisgräten spektakulär aus.

Optisch sehen die Anchovisgräten spektakulär aus.

© Mikel Ponce / Xevi F. Güell

Für den gekochten Tempura-Reisteig

Zutaten (8 Personen)

100
g
Pals-Reis (Sorte Sénia)
300
g
Wasser
etwas
Salz
  • Den Reis in einem Topf mit Wasser zugedeckt auf kleiner Hitze 40 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließend den Reis in den Thermomix geben, pürieren und durch ein Sieb passieren.
  • In einen Spritzbeutel füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Für die Anchovisgräten in Tempura

Zutaten (8 Personen)

vorher hergestellter gekochter Reisteig
16
Stück
Gräten von in Salz eingelegten Anchovis
1
l
Olivenöl extra vergine
  • 6 × 1 cm große Reisteigstreifen auf eine Silpatmatte auftragen.
  • Eine Anchovisgräte auf jedes Teigstück legen.
  • Im Dehydriergerät auf 40 °C 12 Stunden trocknen lassen.
  • Dann das Olivenöl auf 180 °C erhitzen und die Teigstreifen frittieren, bis sie aufgehen.
  • Auf Küchenpapier legen und das überschüssige Öl abtropfen lassen.

Zum Fertigstellen

Zutaten (8 Personen)

etwas
Meersalz
  • Mit Meersalz würzen und servieren.

Aus dem Buch:

© Matthaes Verlag

Titel: »Anarkia« Über 450 extravagante Dessertrezepte
Autor: Jordi Roca
Seitenzahl: 560
Verlag: Matthaes
Kosten: 101,80 Euro
ISBN: 978-3-98541-034-7

cellercanroca.com

Mehr zum Thema

Rezept

Vanille, Kokos und Lavendel

Abwechselnd Baiser, Kokosmilchchips, Kokosspalten und Lavendelblätter und obenauf eine Eisnocke – das Dessert von Heiko Antoniewicz klingt wie ein...

Rezept

Tiramisu Torte

Foodspring und Lyre's verleihen diesem Klassiker der italienischen Küche einen eigenen Twist.

Rezept

Edelkirsch­kompott vom Leithaberg

Ein Rezept vom Kochbuch »Wie schmeckt das Burgenland?«: Herrlich sämiges Kompott aus Edelkirschen, das auch problemlos in der Speisekammer aufbewahrt...

Rezept

Cassata Siciliana

Ciccio Sultano bereit die »Cassata Siciliana« zu – eine Süßspeise aus dem sonnigen Sizilien.

Rezept

Gebrannte Crème und Schenkeli

Spitzenkoch Andreas Caminada verrät wie die süsse Crème mit den ausgebackenen Schenkeli köstlich in Szene gesetzt werden.

Rezept

Kaiserschmarrn à la Martin Kušej

Wunderbar leicht, fast wie ein Soufflé: Mit diesem Rezept verrät uns Burgtheaterdirektor Martin Kušej seine Version des österreichischen Klassikers.

Rezept

Rote-Rüben-Brownies

Diese raffinierten Brownies mit saftigen Roten Rüben und Zartbitterschokolade schmecken nicht nur köstlich, sondern sind auch noch gesund!

Rezept

»Nose to Tail«-Butternuss-Kürbis

Lebensmittel möglichst komplett verwerten – das steckt hinter dem Zero-Waste-Ansatz. Die Wiener Ausnahme-Konditorin Viola Bachmayr-Heyda hat sich...

Rezept

Kokosbusserl von Sonja Krispel

Sonja Krispel in der Küche: Sie hat die Rezepte ihrer Oma übernommen und zeigt Falstaff, wie sie die beliebten »Kokosbusserl« bäckt.

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Kirschblüten: Knospen kosten

Die Zeit der Kirschblüte wird im Land der aufgehenden Sonne seit jeher gefeiert – auch mit verlockenden Rezepten.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süssen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmiger Apfel oder...

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Pâtisserie-Rezeptstrecke: Zuckersüss

Drei absolute Künstler auf dem Gebiet der Zuckerbäckerei haben Falstaff ihre besten Rezepte verraten: Manuela Radlherr, Pierre Lingelser und Rolf...

News

Pariser Pâtisserie: très chic

Die Franzosen entdecken ihre Leidenschaft für Backwaren wieder. Mit süssen Pâtisserie-Törtchen und liebevoll hergestelltem Brot erobern die Bäcker...