© unsplash.com/Tristan Gassert

Schweizer Schaumweinwelt präsentiert sich so vielfältig wie nie zuvor

Pünktlich zum Jahreswechsel präsentiert das «Sparkling Spezial» von Falstaff die besten Schaumweine aus der Schweiz. Insgesamt 920 Mousseux von Graubünden bis zur Champagne glänzen in der Schaumwein-Trophy 2021.

Zürich (LCG) – Ein außergewöhnliches Jahr geht seinem Ende zu. Traditionell verlangt ein festlicher Anlass nach prickelndem Genuss. Dass sich Schaumweine aus der Schweiz, Österreich und Deutschland im internationalen Vergleich dabei längst nicht mehr verstecken müssen, zeigt die diesjährige Falstaff-Schaumwein-Trophy. Insgesamt 920 Mousseux aus ganz Europa wurden zur Verkostung eingereicht und zeugen von Qualität und Facettenreichtum. Premium-Produkte aus der Schweizer Schaumweinszene begeistern selbst eingefleischte Connaisseurs.

«Die Schweizer Schaumweinwelt präsentiert sich so vielfältig wie nie zuvor. Ob die in den letzten Jahren vermehrt lancierten Premium-Produkte oder einfachere Varianten: Hier ist für jeden Geschmack und Anlass das Richtige dabei», ist sich Falstaff-Chefredakteur Benjamin Herzog sicher.

Neben vielversprechenden Schaumweinterroirs des deutschen Sprachraums nimmt das „Sparkling Spezial“ auch die italienische Schaumweinregion Franciacorta genauer unter die Lupe. Vor 30 Jahren gegründet, hat das Konsortium einen immensen Qualitätsschub in der Lombardei ausgelöst. Im Fokus der Ausgabe stehen Frauen, die in der Heimat aller Schaumweine – der Champagne – die Zügel fest in der Hand halten.

Falstaff-Schaumwein-Trophy 2021: Das sind die Besten aus der Schweiz

  1. «Adank’s Brut», Hansruedi Adank/Fläsch, 94 Falstaff-Punkte
  2. «2016 Mousseux MX», Schlossgut Bachtobel/Thurtal, 92 Falstaff-Punkte
  3. «Obrecht Brut», Francisca & Christian Obrecht/Jenins, 92 Falstaff-Punkte

Sämtliche Informationen zu den insgesamt 920 in der Falstaff-Schaumwein-Trophy 2021 getesteten Sorten aus ganz Europa auf shop.falstaff.ch. Die Falstaff-Sonderausgabe „Sparkling Spezial“ ist sowohl als Magazin für 10.50 Schweizer Franken sowie als Falstaff-ePaper für sechs Schweizer Franken erhältlich.

Über Falstaff

Falstaff ist mit einer Auflage von rund 142'000 Stück das grösste Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum. Individuelle Länderausgaben für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie renommierte Wein- und Restaurant-Guides runden das Print-Portfolio des Verlags ab. Mit seinem breit gefächerten Digital-Angebot bietet Falstaff hochwertigen Content rund um die Themen Wein, Kulinarik und Reisen. Die Falstaff-Genussdatenbank umfasst über 113'000 Weine mit Bewertungen, 15'000 Restaurants, 2'700 Hotels, 1'000 Cafés, die besten Wein- und Coktailbars und über 2'000 Vinotheken. Auch auf dem Social-Media-Sektor ist Falstaff führend und kann auf eine lebendige Community mit über 125'000 Facebook-Freunden sowie über 75'000 Instagram-Followern verweisen. Weitere Informationen auf www.falstaff.com.

Downloads

Die Bilder zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung können Sie hier downloaden.


Falstaff-Presseverteiler

Bleiben Sie am Laufenden und bekommen Sie aktuelle Meldungen direkt in Ihr Postfach – mit dem Presseservice des Falstaff-Verlags.

JETZT ANMELDEN