95 Punkte

Sattes, intensives Rubingranat; verströmt regelrecht eine ganze Wolke intensiver Duftnoten, nach Feigen, Gewürznelken, Zimt, etwas Kakao, Kirschen, ein ganzer orientalischer Bazar; zeigt sich am Gaumen üppig und voll, bleibt dabei aber klar im trockeneren Bereich, entfaltet sich mit viel griffigem Tannin, zum Weglegen und genießen für die nächsten zwanzig Jahre.

Tasting: Amarone und Recioto; 10.03.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Rudolf Holzmann, Wien

Erwähnt in