89 Punkte

Zitrische, feinwürzige, frische Anklänge in der Nase. Am Gaumen fruchtige Fülle, dabei getragen von belebender Säurestruktur. Frische Zitrusnoten, Mandarinenzeste, Feinwürzigkeit. Ein animierender Müller-Thurgau, der Lust auf das nächste Glas macht.

Tasting : Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019
de Zitrische, feinwürzige, frische Anklänge in der Nase. Am Gaumen fruchtige Fülle, dabei getragen von belebender Säurestruktur. Frische Zitrusnoten, Mandarinenzeste, Feinwürzigkeit. Ein animierender Müller-Thurgau, der Lust auf das nächste Glas macht.
»Damaszener Stahl« Tauberzell Hasennest Müller-Thurgau trocken
89

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in