Sterne

Helles Grüngelb. In der Nase Anklänge von frischen Birnen, zarte Kräuterwürze, zart nach Apfel. Am Gaumen frisch und trinkanimierend angelegt, zart nach grünem Apfel im Nachgeschmack.

Tasting: Grüner Veltliner Grand Prix 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2006, am 06.07.2006

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%

Erwähnt in