90 Punkte

Gelbfruchtige Aromen von Aprikosen und gelben Äpfeln eröffnen das komplexe Aromenspiel zusammen mit Holunderblüten und Noten von Spargelabrieb. Würzig nach Ingwerstange und eingelegtem grünen Pfeffer. Prächtiger Geschmack mit gaumenkleidender Frucht und markant kontrastierender herb-frischer Ader. Ein fantastischer Veltliner und perfekter Begleiter zum Backhendl.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/16 – Weine aus aller Welt im Handel; 23.03.2016 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13.5%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in