(91 - 93) Punkte

Mittleres Grüngelb. Deutliche Kräuterwürze, pfeffrig unterlegte Apfelfrucht, zart nach Kletzen, rauchige Mineralik. Kraftvoll, opulente, verschwenderische Frucht, dezente Süße, reife Steinobstanklänge, zart nach Banane im Abgang, cremige Textur, bleibt gut haften, vielversprechende Zukunft.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in