89 Punkte

Dunkles Rubinrot. Sehr satte, reife Kirschfrucht in der Nase. Am Gaumen ein schönes Volumen, dunkle Frucht. Wirkt aber in diesem jungen Stadium etwas derb. Braucht, wie wir aus der Vorrunde wissen, viel Luft, um sich etwas zu glätten. Langer Abgang.

Tasting: Deutscher Spätburgunder-Preis 2010; 24.11.2010 Verkostet von: Peter MoserMario Scheuermann (Leitung), Dietmar Busch, Eberhard Jourdan, Peter Moser, Gerhard Retter, Toni Viehhauser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in