94 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe. Zart floral unterlegte dunkle Frucht nach Brombeeren und Cassis, kandierte Veilchen, rauchige Nuancen, dezente Holzwürze. Kraftvoll, stoffig, elegante Textur, zeigt seidige Tannine, die im Abgang noch präsent sind, mineralisch und facettenreich, hält sehr lange an, braucht aber unbedingt noch Zeit, wenn man sich nicht um das halbe Vergnügen bringen will.

Tasting: Rotweine aus dem Duorotal; 20.04.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in