Sterne

Helles Gelbgrün. Zart nach Orangen, gelbe Apfelfrucht unterlegt, feiner Blütenhonig, einladendes Bukett. Komplex, saftig, reife Fruchtnoten, feiner Säurebogen, salzig-mineralisch im Abgang, zeigt Länge, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix 2015; 10.07.2015 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in